3. Weltkrieg. Eine der größten Zeitungen Kanadas berichtet:

Veröffentlicht: Dezember 18, 2013 in Uncategorized

„Sowohl das Pentagon als auch die Volksbefreiungsarmee bereiten ihre militärischen Strategien vor. Es scheint, dass ein globaler Krieg in Vorbereitung ist. Saunders schrieb, dass das Pentagon mit Kriegsvorbereitungen beschäftigt ist ohne Kontrolle vom Weißen Haus oder dem Kongress. Dies ergibt den Eindruck, als operiere das Pentagon als unabhängiger Staat im Staate. Das Pentagon verlässt sich auf die Luft-See-Schlacht-Strategie, bei der die US-Armee und die Luftwaffe bereit sind, die 320 000 Soldaten in einem simultanen Land- und Luftangriff gegen China zu unterstützen im Fall eine übergreifenden Krieges im Südchinesischen Meer oder den umgebenden Gebieten. Präsident Obama hat von der Achse in Asien gesprochen, woauf der Plan folgte, den größten Teil der US-Marine in den Pazifik zu verlegen, um dem Aufstieg Chinas zu begegnen. Wir können spüren, wie die US-Armee, trotz der Unruhen in Syrien, Ägypten und dem Nahen Osten ihren Einfluss im Pazifik neu behauptet. 

Die USA und China sind jetzt in einem umfassenden Währungskrieg begriffen. Ein physischer Krieg könnte die unausweichliche Folge sein. Der Aufstieg Chinas bedroht den US-Dollar als die Reserve-Währung der Welt und die US-Hegemonie. Auf Chinas Seite können wir annehmen, dass die chinesische Führung eine volle Vorbereitung auf einen Krieg mit den USA getroffen hat. China hat insgeheim seine militärische Schlagkraft aufgebaut mit modernen Waffen und modernster Technologie. China sagte, es sei bereit, eine anti-Luft-See-Schlacht-Strategie zu entwickeln. Chinas Präsident hat die Armee aufgefordert, sich auf den Krieg vorzubereiten und zu gewinnen.“

The Globe and Mail. Kanada.

 

 

Peking gibt USA Schuld für Zwischenfall

 

China warnt vor “Konfrontation”

china warnt VSA

China hat den Zwischenfall mit einem US-Kriegsschiff im Südchinesischen Meer Anfang des Monats als “Bedrohung” seiner Sicherheit bezeichnet. In der chinesischen Zeitung “The Global Times” hieß es, wenn die Marine und die Luftwaffe der USA stets “in die Nähe von Chinas Haustür” vordrängen, werde es zu einer “Konfrontation” kommen.

Die für ihren nationalistischen Kurs bekannte Zeitung fuhr fort: “Angesichts Chinas wachsender Stärke sollten die USA lernen, mit China zu kommunizieren und es zu respektieren, wenn sie keinen Zusammenprall im Meer oder in der Luft wollen.

US-Schiff verhinderte Katastrophe

Nach Pentagon-Angaben war der Lenkwaffenkreuzer “USS Cowpens” am 5. Dezember nur knapp einer Kollision mit einem chinesischen Marineschiff entgangen. Der chinesische Flugzeugträger “Liaoning” habe sich in internationalen Gewässern auf weniger als 500 Meter der “USS Cowpens” genähert, sagte ein Vertreter des US-Verteidigungsministeriums in Washington.

Das US-Schiff habe manövrieren müssen, um eine Kollision zu verhindern. Schließlich hätten die Besatzungen der Schiffe miteinander kommuniziert. Beide Schiffe seien daraufhin so gesteuert worden, dass sie sicher weiterfahren konnten.

US-Kriegsschiff soll Chinesen drangsaliert haben

Die “Global Times” berichtete unter Berufung auf einen chinesischen Militärexperten,die “USS Cowpens” habe die mit Übungen befasste “Liaoning” verfolgt und drangsaliert. Das US-Kriegsschiff sei 45 Kilometer an die “innere Verteidigungslinie der chinesischen Flotte” herangekommen.

Wegen eines Streits zwischen China und Japan um eine Inselgruppe im Südchinesischen Meer ist die Lage dort äußerst angespannt. Die in Japan Senkaku und in China Diaoyu genannten Inseln werden derzeit von Tokio kontrolliert. Sie liegen in fischreichen Gewässern, in der Umgebung werden größere Öl- und Gasvorkommen vermutet.

Angespanntes Verhältnis zwischen China und USA

Der Streit spitzte sich zu, nachdem China im November eine Luftverteidigungszone (ADIZ) über den Inseln eingerichtet hatte. Ausländische Flugzeuge müssen sich nach den Vorstellungen Pekings vor dem Flug durch die Zone anmelden und eine Funkverbindung zur chinesischen Luftüberwachung aufnehmen.

 

Putin stationiert Atomraketen an EU-Grenze – Jetzt amtlich.

Atomraketen an EU Grenze stationiert

Jetzt hat Russland zugegeben, was BILD vor einigen Tagen aufgedeckt hat!

Das Verteidigungsministerium in Moskau bestätigte offiziell, dass mehrere Kurzstreckenraketen näher an die Grenzen zu Europa verlegt wurden.

Demnach wurde im Auftrag von Präsident Wladimir Putin schon vor zwölf Monaten als Reaktion auf den europäischen Raketen-Abwehrschirm damit begonnen, Kurzstrecken-Raketen vom Typ „Iskander M“ (Nato-Code: SS-26 Stone) in der Militärregion West” zu stationieren.

Der Militärbezirk umfasst unter anderem die russische Exklave Kaliningrad, aber auch Moskau und St. Petersburg. Im Süden reicht die Zone bis zur Ukraine. Kaliningrad liegt zwischen den NATO-Staaten Polen und Litauen.

Geheime Satellitenbilder dokumentieren nach BILD-Informationen die Stationierung einer „zweistelligen Zahl“ von mobilen SS-26-Raketen. Diese kann sowohl mit konventionellen als auch mit atomaren Sprengköpfen bestückt werden. Sie hat eine Reichweite von rund 500 km, deckt damit ganz Polen ab und reicht theoretisch sogar bis nach Berlin (Luftlinie Kaliningrad – Berlin = 527 km).

gefunden bei: http://www.bild.de/politik/ausland/wladimir-putin/bild-bericht-bestaetigt-putin-stioniert-raketen-an-eu-grenze-33885032.bild.html

.

Nato-Kommandeur in Europa: Berichte über russische Raketen an EU-Grenze beunruhigend

.russische Raketen

Der Oberkommandeur der Nato-Streitkräfte in Europa, Philip Breedlove, hat sich besorgt über die Meldungen geäußert, laut denen Russland Kurzstreckenraketen vom Typ Iskander an der Grenze zur Europäischen Union aufgestellt hat.

Diese Meldungen könnten Grund für Besorgnis sein, sagte der US-General am Dienstag nach Angaben der Agentur AP. Er sprach sich für respektvolle Beziehungen und einen ständigen Informationsaustausch mit dem russischen Militär aus.

Die deutsche „Bild“-Zeitung hatte berichtet, dass Russland in seiner Ostsee-Enklave Kaliningrad und entlang der Grenze zu Estland, Lettland und Litauen Kurzstreckenraketen vom Typ „Iskander-M“ als Antwort auf den europäischen Raketenabwehrschirm stationiert habe. Das russische Verteidigungsministerium teilte daraufhin mit, dass Stationierungsorte der Iskander-Raketen in westlichen Regionen des Landes keinen internationalen Vereinbarungen widersprechen.

gefunden bei: http://de.ria.ru/politics/20131217/267493920.html

.

Putin: Russland könnte ukrainische Rüstungskapazitäten nutzen

Russland verhandlungen mit ukraine

Russland kann sich laut Präsident Wladimir Putin vorstellen, ukrainische Rüstungswerke für die eigenen Streitkräfte zu nutzen.

„Wir sind bereit, nach Maßgabe der Annäherung unserer Länder in der Wirtschaft eine Nutzung ukrainischer Verteidigungskapazitäten für die Bedürfnisse der Streitkräfte Russlands zu erwägen“, sagte Putin am Dienstag in Moskau bei einem Treffen mit dem ukrainischen Staatschef Viktor Janukowitsch. Gemeint seien vor allem Kapazitäten für technische Wartung und Reparatur. Die Verteidigungsministerien beider Staaten haben bereits entsprechende Vorschläge vorbereitet.

Janukowitsch teilte seinerseits mit, dass ein Aktionsplan vereinbart worden sei, um die Beziehungen in Handel und Wirtschaft vom Fleck zu bringen. Unter anderem haben sich beide Staaten über die Finanzierung für den Bau zweier weiterer Reaktoren im Atomkraftwerk Chmelnizkaja in der West-Ukraine geeinigt. Auch sei eine gemeinsame Serienproduktion der Transportflugzeuge An-70 vereinbart worden.

Die ukrainische Regierung hatte Ende November die Unterzeichnung des Assoziierungs- und Freihandelsabkommens mit der EU überraschend ausgesetzt und den Handel mit Russland für vorrangig erklärt. Zur Begründung hieß es, dass die Assoziierung der Ukraine bedeutende Wirtschaftsprobleme bringen würde. Vor allem drohte der Verlust der traditionellen Märkte wie des russischen. Die Ukraine, die stark von russischen Gasimporten abhängt und nach dem Zerfall der Sowjetunion den Rohstoff jahrelang spottbillig kaufte, muss seit einigen Jahren den vollen Preis bezahlen. Die Regierung in Kiew versuchte bisher vergebens, bei Russland einen niedrigeren Gaspreis auszuhandeln.

gefunden bei: http://de.ria.ru/politics/20131217/267494350.html

Advertisements
Kommentare
  1. Assmuth sagt:

    Haben die Menschen nichts aus zwei Kriegen gelernt?

  2. julianschramme sagt:

    Dann wird es hier wohl bald sehr heiß.
    Es überrascht glaube ich keinen mehr, der sich mit Geopolitik oder mit Politik im Allgemeinen beschäftigt. Gerade durch 9/11 ist der Kurs doch recht klar geworden…

  3. Ulrich Denninger sagt:

    Hoffentlich steht Russland und China wie ein Fels fest zusammen und machen dem „Dollar“ ein Ende. Damit diese „BRD-Bande“ wir auch los bringen. Und die Völker von dieser „Dollar-Barbarei“ befreit werden. Die Banken wollen bei ihren Privatkunden nur Geschäfte ohne Risiko machen. Die sog. „Schufa“ gehört schon lange verboten. Wegen Vorteilsnahme. Die jungen Kunden wissen ja nicht mehr wie das war, ohne Schufa. Warum soll nur der private Handel ein Risiko tragen? Die Banken sind Handelspartner und keine „Diktatoren“?

    • Frank Herrmann sagt:

      Gabriel: Chinas Investoren sind in Deutschland willkommen
      http://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2014/01/17/gabriel-chinas-investoren-sind-in-deutschland-willkommen/
      Veröffentlicht am 17. Januar 2014 von Huttinger
      Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel will die Skepsis gegenüber chinesischen Firmen-Übernahmen in Deutschland ausräumen. Solche Übernahmen seien auch im deutschen Interesse. Eine gewagte These

      Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hofft auf mehr Investitionen aus China. Die Gründung der chinesischen Handelskammer in Deutschland nannte Gabriel am Donnerstag bei ihrer Eröffnung in Berlin ein klares Signal, dass chinesische Firmen sich langfristig engagieren wollten. Chinesische Unternehmen betrachteten Deutschland offenbar als wichtigen Markt. “Chinesische Investoren …. sind in unserem Lande hochwillkommen“, sagte der SPD-Vorsitzende. Man könne aber noch einiges dafür tun, um die stellenweise bestehende Skepsis gegen chinesische Engagements auszuräumen…. usw

      Nachtrag: Danke fürs doch noch nachträgliche freigeben voriger Comments.

  4. 3. Weltkrieg 2015: Die Überlebenden sind heilige Menschen. Die Erde verwandelt sich in ein Paradies. Der Seher hört lautes Beten in deutscher Sprache.

    3. Weltkrieg 1.11.2015 Alois Irlmaier Ich seh es ganz deutlich > MILCH > FLOUR > MENSCHENKONTROLLE > HEILUNG: WACHOLDERBEEREN / KRONWITTBIRL / KIWI BROKKOLI / NELKENÖL REZEPTUR > BEI: AIDS, KREBS, RADIOAKTIVER VERSTRAHLUNG | GRÜN: HEILKRAFT FARBE >>> siehe:

    https://www.facebook.com/nostradamusprophezeiung3.weltkrieg1.11.2015

  5. bodo sagt:

    wenn russen und deutsche endlich frieden machen,hat der ammi pause,nur die deutschen sind sich dessen nicht bewusst,geschichtsbücher sind aumgeschriebenusw,eigendlich schade,denn die russische Zarin war auch eine deutsche,nur uns verwehrt man das stolz zu sein was unser Volk,zusammen mit den russen geschafft hat.

  6. AGG sagt:

    Da werden sich die NATO-Demokraten in den A… beißen, daß sie damals vor lauter Angst vor Deutschland das Angebot zur Rückgabe Ostpreußens hysterisch abgelehnt haben. Jetzt wären sie selber dort – nun sind es die Russen.

  7. Ich gehe davon aus. das es ein „Gemeinschaftsprojekt sein würde. Wenn es dazu kommt.
    KEIN Gegeneinander. Natürlich nur von den jeweiligen ENGEWEIHTEN Protagonisten. Also nicht nur vom Westen, sondern auch dem Osten. Wie schon länger bhauptt wird. USA (und zumindest teils Europa) gegen China und Russland.
    Hier sagt übrigens China, das mit Russland eine NWO wollen, auf englisch im Nov. 2011
    Russland und China bauen Neue Weltordnung

    Bei einem weiteren Clip hörte man Glechlautendes, sofern aus dem chinesischen TV korrekt übersetzt wurde.
    Sogar Merkel äussert kürzlich die Kriegsgefahr. Stand bei den deutsche-wirtschafts-nachrichten. ABER das ist NICHT wirklich in unabhängiges Mdium und man muß öfter zwischen den Zeilen lesen. Als Gegenmassnahme wollte Merkel mehr europ.Integration. Übrigens fand man dort regelmässig Bilder, Fotos der DPA von Politikern mit Freimaurergesten… Möglicherweise fiel das zu sehr auf, aber ich habe die letzten Tage kaum mehr hineingesehen.
    Ich glaube nicht, wie unter den Augen der USA/City of London…China das ganze Gold einkassieren kann (darunter auch Deutsches, das umgeschmolzen wurde) zu einem künstlich gedrückten Preis und Sie können nur zusehen. Das ist von langer Hand ORCHESTRIERT. Nur meine Meinung. Wenn das ganze Gold dann verlagert wurde, was kommt dann???
    Ich dachte auch lange Zeit, die Bösen sitzen nur in USA und Israel, Lakaien in Europa… Das Bild wurde mit der Zeit größer und verschob sich teils. Bis von der Rolle Englands, der City, der Royals mitbekam, dann, das alle Präser mitinander verwandt sind (Cousins) und vilfach aus altem europäischen Adel entstammen, kein Scherz. Bitte Prof. Veith youtuben (Der hat u.a. di Ahnenreihen durchleuchtet). dann bekommt man auch die immer größeren, länger werdenden Perioden mit, das diese Vrbrecher ihre Spielchen treiben. Das Sowohl Hitler als auch Putin jüdische Berater hatten und haben und selbst möglicherweise jüdisches Blut und unter Hitler letzten Endes der gewollte Krieg und das gewollte Israel nach Plan der Zionisten entstand. Youtube WOLFGANG EGGERT – Messianische Endzeitsekten oder Erst Manhattan dann Berlin. usw. Der erste US-Präser war schon Freimaurer. Viele angebliche Gutmenschen, waren Logenmitglieder oder spielten ihre zugedachten Rollen, wie Ghandhi. Autoren, Gelehrte usw.
    Es gibt Orientlogen. Putin wurde zum Multimilliardär. Sein Berater ein Chabad-Rabbiner namens Berl Lasar, ausgerechnet ein Chabad-Rabbiner. Das sind Leute, die in Armaggedon auslösen wollen, damit der Erlöser wiederkommt. Zumindest wird Denen so das Gehirn gewaschen. Achja… das der Vatikan so eine RIESENROLLE spielt hab ich auch kürzlich erst mitbekommen und anscheinend kuschen sogar RoRo vor Ihnen (?). Letzten ndes gibts Beteiligte in ALLEN Religionen. Das ist nur FASSADE. Eine SHOW. Ein Rothschild (glaube ich) hat schon vor langer Zeit einen Sohn nach China geschickt um dort „Aufbauarbeit“ zu leisten.
    Kurz und knapp: Letzten Endes würde es wie immer. Die Verursacher kommen ungeschoren davon. KEINER, kein Land beseitigt dieses Grundübel. Man führt lieber Weltkriege und globaler Genozid an der Umwelt auch. Da ALLE gar kin Interesse daran haben, sondernn Teil dieses kranken Spiels sind???? Ich kann es mir nicht anders erklären. Lasse mich nur allzu gerne vom Gegenteil überzeugen, dies Glaube aber erst, wenn die Globalisten von der Geschichte getilgt sind. Wir Menschen die Freiheit zurückerhalten haben und die Medien WIRKLICH frei und unbeschränkt die volle Wahrheit sprechen.

  8. Solist sagt:

    Danke für die Zensur. Na, da kann nur hoffen, das Du nicht der gleiche Mainstramsmasher bist, der so tolle Arbeit zu 9/11 leistet, auf Youtube. Ansonsten finde es sehr schade wie ausgeprägt der Tunnelblick, bei echten oder angeblichen Truthern doch ist und teils ein Bärendienst an der Wahrhit geleistet wird. Vom Regen in die Traufe. Pro und Contra. Pest und Cholera. 2 Seiten immerzu der selben Medaille. Was man zigfach undf zu Recht den USA und BRD ect. ankreidet. Da vrschliesst man KOMPLETT die Augen, wenn es um Russland und China geht. Von den Verhältnissen im Land und was die wahren Ziele sind. Afd will Anbindung an Russia, van Rompui wollte es auch. Zumindest längere Zeit hatte Putin mit Abramowitsch Kontakt, AUCH Multimilliardär und Dieser wiederum ein Freund der Rothschilds. Sein Aussenminister vom Geheimdienst. In Russia habn diese Dienste nun weitreichende Befugnisse. Aber was solls, es ist ja nicht USA. Die dürfen alles. Bloß nich nachdenken darüber. Bitte Recherche betreiben. Das mit Berel Lasar, darüber hat sogar ein jüdisches Online-Medium KRITISCH berichtet und Medwdew sprach drei Tage bevor zum Präser ernannt wurde bei Lasar vor. Mußte Dieser seinen Segen geben??? Putin war KGB in DDR. Merkel war Stasi und hatte schon als Teenager Kontakt zu Russen. Es gibt Bildmaterial… Das der Mauerfall der DDR gnausowenig in „Zufall“ oder das Volk war wie die Perestroika in Russland… kann man sich doch… BITTE SELBST ÜBERPRÜFEN. Das ist so. Diese ganze Verarsche die mit uns getrieben wird. Der Euro war schon LANGE vor Einführung beschlossene Sache und demzufolge und nach dem Plan einer NWO logischerweise auch sein Untergang.
    Man braucht nur das Beispiel der Parteien zu nehmen oder der Kandidaten. Merkel – Bilderberg, Steinbrück – Bilderberg… Jeder Kanzler eingetütet von diesen Parasiten. Diese Pseudo-Alternativen kotzen mich nur noch an. AfD Lucke war 33 Jahre bei der CDU und man Google mal nach den Gründern und deren Verbindungen. Wo beschäftigt waren… In USA sind sogar die Gegner vorausgesucht.- Zumindest die Meisten und ebenfalls verwandt oder in Logen usw. Mc Cain, Kerry, was war mit Bushs „Gegner“? Mir ist der Name gerade nicht präsent. Ein „Verlierer“, der später den Film: ine unbequem Wahrheit herausgebracht hat um den Club of Rome Schwindel zur MENSCHENGMACHTEN KlimaERWÄRMUNG zu vrmitteln. Ich habe paar Namen genannt um sich zu informieren. Man kann auch bei recentr.TV ab und an mal gucken. Ich teile garantiert nicht Alles oder gar die politische Einstellung, Ich denke nicht politisch in Ideologien. Das führt nur zu Blind-und Sturheit und kein Lösung auf diesem Wege und in diesen Systemen möglich. IMMER REGIEREN/HERRSCHEN WENIGE ÜBER ALLE. Solange s so läuft kann es nicht besser werden. Das zeigt die Gschichte. Keine Obrigkeit wird uns retten. Vergiss es. Das ist leider die harte Wahrheit. Manche glauben an Gott, Andere an Putin oder sonstwas. Der Mensch ist so gestrickt. Nicht umsonst werden Krisen provoziert und gibts entsprechende Zitate, das wir die NWO begrüssen werden… und Wer nicht wird eben eliminiert, sofern da noch leben. Die ganzen Kriege und Weltkriege hätte Es NIE gegeben ohne dies Mafia. Die seit ewig langer Zeit und Generationen unterjocht. Warum immer noch deren Spiel glauben??
    Ich bin wirklich manchmal verzweifelt wie blind so viele Blogs und Webseiten sind.

  9. Solist sagt:

    Wie gesagt: Ich traue Niemanden, der nicht die Verursacher angehen will, ja noch nicht mal benennen. Diese „Elite“, diese „Blutlinien“, wo auch immer die „Spitze“ enden mag. Die bekannten Figuren müßten auf jeden Fall entmachtet und enteignet werden. Die angeblichen Schulden der Welt, die Weltfinanz, die Diese beherrschen und damit die Welt in Knechtschaft. Klar, kleine Länder sind erpressbar, aber die gesammelte Macht…und selbst bei kleineren Ländern weiß man nicht, wo überall eingesetzte Figuren sind.
    Mal überlegt, wie es sein kann, das CHEMTRAILS ein globales Problem sind??? JA, auch in Russland vorhanden. Vieleicht weniger, kann sein, aber es ist Realität. Ich kann weder kyrillisch noch bin Fachmann, aber bei YT findest Aufnahmen, auch paar auf englisch. Muß man mir nicht glauben, man kann es überprüfen. Sofern man wirklich daran interessiert ist. Jedem seine eigene Entscheidung. Oder eben weiter einer Illusion anhängen. Wie Andere in der MSM-Matrix. Nu habe auch fertig. Wenn dieser Appell nichts gebracht hat, bin mit meinem Latein auch am Ende.

    • Be Thom sagt:

      oh doch ich hab dich aufmerksam gelesen, bis du zu einem punkt gekommen bist den ich auf einfache art und weise aushebeln möchte: nämlich die chemtrails. ich war schon immer skeptisch was die informationen rund um den globus angeht und habe mir dann die für mich wichtigen themen entsprechend nach bauchgefühl analysiert. nur wenig ist standhaft geblieben von dem was erzählt wird. und das betrifft vor allem die chemtrails. habt ihr euch nicht ein einziges mal gefragt, warum diese volltrottel uns alle auf lange sicht hin vergiften wollen und dann selbst so blöd sind, und die flieger die ja auch millionen kosten um das ganze umzusetzen, am hellichten tage fliegen lassen, damit jeder michel der nach oben guggt, genau das denkt was irgendwann mal als billiges youtubevideo angefangen hat? da hörts auf bei mir, ich glaub vieles, aber jemand der millionenschwer reich ist und sich eventuell elite nennt, macht das vor den augen aller. ganz klar, würd ich auch machen! und ein weiterer wichtiger punkt, den bis heute niemand untermauern will: man kann in der luft über stunden hinweg so ziemlich alles analysieren und filtern und nachweisen. die geräte dafür gibt es. warum tut das keiner?

  10. Mimi sagt:

    Ein Schreck- Gespenst? Oh je, oh je. Warum die Menschen nicht vertragen, in Frieden zu einander- steh’n? Es wär doch gut, und wunderschön, wenn all das Geld und all die Kraft, mit der man all die Waffen schafft, dies nur für Friedensgut verwände. Ein schöner Traum, so wird’s wohl bleiben. Statt dessen Krieg, und viel Verdruss, was Tier und Mensch ertragen muss. Auch Umweltschutz, oh Schreck, oh Graus fällt bei Konflikten immer aus. So ist der Mensch wohl stets bestrebt, das Mensch und Weld zum Teufel geht.
    Kein Mensch mög‘ leiden, Hunger haben, kein Mensch mög‘ all das Leid ertragen, was Krieg und Waffen Elend bringen. Man kann doch wohl ein Lied noch singen von all dem Leid vergang’ner Zeit, die all das brachte in den Kriegen. Am end‘ warn’s die Kanonenbauer, die sich die Taschen steckten voll. Nur die Despoten fanden’s toll!

  11. Solist sagt:

    Sendeversuch Nummer 4

  12. Solist sagt:

    Wieso erscheint mein Text an BeThom nicht? 3 mal abgeschickt, mal als Antwort und mal Ohne. Verschwindet immer beim absenden. Ist Er im Spam? Einmal Freigabe würde genügen. Nicht alle 3 die (fast)gleich sind. Danke

    • Ich habe nichts gelöscht.

      • Solist sagt:

        @Mainstreamsmasher: dann pfuschen mal wieder Dritte (unerwünschte PERSONEN) im Hintergrund vermutlich dazwischen. Wenn es nicht an der Länge des Textes liegt? Jedenfalls ist auch sowas schon öfter geschehen. Z.B. das ich auf Plattformen nicht mehr kommentieren konnte und ich von 2 Moderatoren/Betreibern der Seiten weiß, das es NICHT von Denen veranlasst wurde. Also bin nicht rausgeschmissen worden.
        Nun versuche am Anschluß an diesen Post, nochmal in zwei Comments den entschwundenen Text an BeThom abzusenden, aber nicht mit Antwortfunktion. Wobei es Ohne ja auch zuvor nicht ging, jedoch, auch dies meine praktische Erfahrung….kann die Wahrscheinlichkeit erhöhen, das der Text verschwindet. Wenn binnen 10 Min. die 2 NACHFOLGENDEN Texte nicht erscheinen, hat es nicht gefunzt. dann kann auch nix mehr machen. Da kannst Du natürlich dann auch nix für…

  13. Solist sagt:

    Wie gehabt. Text verschwindet beim senden, Erste Hälfte des Textes geht schon nicht durch, dann brauche es mit der zweiten Hälfte gar nicht erst versuchen. Kann nur spekulieren, das es an bestimmten Schlüsselworten, vieleicht auch angegebenen Webadressen liegt, die aber nicht mit www-Angabe. Also nicht direkt zum anklicken. Naja. Trotzdem danke für deine Arbeit. CH-EMTRAILS ist eben auch ein heisses Eisen und da wird alles zur Vertuschung getan, obwohl JEDER es selbst am Himmel, aus erster Hand SEHEN kann. Was Manche einfach nicht glauben wollen, wie der User dem antworten wollte. Er sollte einfach mal mit dem Stichwort googlen oder youtuben und es sogar paar wenige DOKUs auf deutsch dazu gibt. Spontan fallen mir 4-5 ein…

  14. Wie wärs mit einer Verlinkung der Quellangabe?
    Würde nämlich sehr gerne mal das Original vom Globe & Mail sehen.

  15. reiner tiroch sagt:

    die überlebenden sollen heilige sein? haha, Politiker und Banker in ihren Atombunker überlebten? eher gilt der Spruch, dass die besten immer vorher gehen. ausserdem wird jesus mit den Überlebenden welche die größten verbrecher aller zeiten darstellen, zusammen untergehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s