Schwarze Projekte der deutschen Regierung – geheime Forschung – Gehirntransmitter (Braintransmitter) – Gedankenlesen

Veröffentlicht: August 11, 2013 in Uncategorized
Im Auftrag der Bundesregierung wurde ein Forschungsprojekt über Gehirntransmitter (Braintransmitter) ins Leben gerufen.
Hierbei wurden/werden Probanden deutschlandweit an unterschiedlichen Krankenhäusern unwissentlich Implantiert, ohne eine Zustimmung von ihnen einzuholen. (Mengele lebt!!!)
Augenscheinlich wurden/werden dabei auch Personen in ihren Krankenhauszimmern betäubt und im Anschluss an der Operation solange in Narkose (künstliches Koma) gehalten, bis alle OP-Narben abgeheilt waren. (bei illegalen Implantationen von Cochleaimplantaten gibt es eine deutliche Narbe hinter den Ohren, wie im Fall des Herrn Ahrens)
Beispielbild
illegale-cochleaimplantate
Bild wurde aus dem Quellverzeichnis gelöscht…
 Für diese illegalen Aktionen wurden/werden hauptsächlich Personen aus Randgruppen gewählt.
Dem Autor sind zur Zeit mind. 3 Personen bekannt die Betroffene dieses Projektes sind:
Carel Ahrens aus Hannover (illegal implantiert in Bremen 1997), Claudia Steuber aus Wallertheim, Pierre Gerloff aus Brandenburg.
Einer der Leiter dieses Projektes, Prof. Dr. Haefner, welcher im Zeitraum 1997 in Bremen tätig war und auch über dieses Projekt referierte, gilt als einer der Haupttäter, zumindest im Fall des illegal implantierten Herrn Ahrens.
Den einzelnen Braintransmittern (Transpondern) sind verschiedenen Frequenzen zugeordnet.
Ein wissenschaftliches Programm welches normal auf einem handelsüblichen PC läuft, stellt über verschiedene Ansichtsfenster die einzelnen Hirnströme dar, misst diese ein und kann per Feedback gezielt diese Frequenzen, wie Furcht, Agressionen, Schmerzempfinden etc. zurücksenden und damit Einfluss auf das Empfinden des so Besendeten nehmen. Genauso lassen sich über illegal eingesetzte Cochleaimplantate Stimmen übertragen, so dass der Betroffene mit seinen Peinigern kommunizieren “muss”, da er keine Gelegenheit hat, sich diesen zu entziehen.
Da es in Ärztekreisen üblich scheint, sich gegenseitig zu decken (es wird trotz vorliegender MRT& CT&Röntgenbilder von Radiologen eine Entplantation verhindert), ist es nur eine Frage der Zeit, wann es zu agressiven Handlunge und Todesfällen und bei den Ärzten kommen muss, zumal kein Mensch unter dieser Art von “Folter” leben kann. Hier kommt unser Notwehrgesetz zum Einsatz …
Scheinbar werden diese Programme auch kriminellen Personenkreisen zugänglich gemacht. Im Fall des Prof. Dr. Haefner hat ein Erwin Bartz aus Hannover, dieses zu den Implantaten gehörende Wissenschaftliche Programm erstanden und lässt seine drogenabhängige Tochter Petra Bartz damit Herrn Ahrens bestalken, die sich mit ihrer stark psychisch gestörten Perönlichkeit einbildet, Herrn Ahrens durch den “Kauf” der Implantate inklusve des Wissenschaftliche Programmes zu besitzen.
Seit dem werden die abgegriffenen Gedanken des Herrn Ahrens auf das UMTS-System aufmoduliert und in die Köpfe der Bevölkerung gesendet. Das Verfahren ist ein altes bekanntes, welches auch zur Feststellung des Hörvermögens bei Cochleaimplantierten Hörlosen verwendet wird. Das Gedankenlesen funktioniert über ein sogenanntes FMRT-Implantat (Funktions Magnetresonanz Tomographie), welches entweder Gehirnfrequenzen interpretiert, oder aber das einem Wort zugehörige elektrische Aktionspotential misst, welches für jedes gedachte Wort Einzigartig ist.
Eine Software dekodiert diese Signale und wandelt sie auf dem PC in Sprache um. Damit ist es auch möglich Gedanke zu lesen, die der Besitzer der selben, erst später selbst bewusst wahrnehmen könnte.
Die Gedanke werden also sozusagen in zweiter Ebene abgegriffen. Der Vorgang des Gedankenlesens funktioniert nur stationär, also wenn der Denker implantiert, oder aber Proband einer stationären Versuchsanordnung ist.
Während ein Mensch sich bewegt, ist es aus der Ferne, schon wegen der extrem niedrigen Ströme, die die Gedanken erzeugen, nicht möglich seine Gedanken zu lesen. Gott sei Dank!
Es häufen sich die Fälle in Deutschland in denen gezielt gegen Einzelne (wohl auch Implantierte) Mobbing betreiben wird, in dem deren Gedanken-Signal regional in die Umgebung des Implantierten gesendet werden. Diese Fälle sind auch weltweit dokumentiert.
Hierzu werden die abgegriffenen Signale (Gedanken) des Gemobbten auf das UMTS-System aufmoduliert und in die Köpfe der Bevölkerung gesendet. Die so Gemobbten, bekommen natürlich Symptome die mittels der ICD-10 als Paraniod klassifiziert werden und nicht selten landen diese in der Psychiatrie.
Im Fall von Herrn Ahrens soll ein Psychiater (Dr. Aselmeyer aus der Psychiatrie Burgdorf 1000€ für ein negativ belastendes Gutachten gegen Herrn Ahrens) erhalten haben, welches sich bei genauer Durchsicht als sehr Lächerlich und Gerichtlich nicht haltbar erwies ;-) ).
Bei manchen passiert dieses Gedankenabgreifen und aufmodulieren Regional, bei anderen, wie im Fall des Herrn Ahrens, deutschlandweit.
Täterliste Ahrens:
 Erwin Bartz  (Geldgeber und Käufer des Programmes)
3000 Hannover, Stralauweg
Petra Bartz   (Hauptäterin und Stalkerin)
3000 Hannover
Stralauweg 11
Uwe Schnell   (Erpresser und auch Nutzer des Programmes)
3000 Hannover
Fiedeler Platz 5
Prof. Dr. Haefner  (mutmaßlicher Leiter bei H. Ahrens Implantation)
Zuletzt bekannter Wirkungsort Bremen
———————————–
Dieses sind die Personen, die im Falle größerer Auswirkungen zum Nachteil dritter (Verletzungen oder Todesfälle die durch Notwehrhandlungen entstehen können) haftbar zu machen sind, da diese von den geplanten Aktionen des Herrn Ahrens Bescheid wußten.
Zudem sei angemerkt, das Angehörige von Opfern dieser Notwehrhandlungen natürlich von Herrn Ahrens unterstützt werden, der hier Bestens beratend tätig sein kann, wird und will.
 Weitere Links zu Schwarzen Projekten von Geheimdiensten und Regierungen:
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s