Archiv für Februar, 2013

Neues vom Weltgenozid-Verbrecher Monsanto

Veröffentlicht: Februar 28, 2013 in Uncategorized

Gerichtsprozess in USA: Bauer vs. Monsanto

Oberster Gerichtshof USA Der Oberste Gerichtshof der USA (Foto: Pine / Lizenz CC BY-SA 3.0)

Vor dem Obersten Gerichtshof der USA in Washington hat gestern der Prozess des Landwirts Vernon Hugh Bowman aus Indiana gegen den Agrochemie-Konzern Monsanto begonnen. Dabei geht es um Patentansprüche des Herstellers gentechnisch veränderter Pflanzen gegenüber dem 75-jährigen Bauern. Medienberichten zufolge zeigten sich die Richter zum Prozess-Auftakt eher von den Argumenten der Unternehmens-Anwälte überzeugt. Das Urteil wird bis Juli erwartet. Nach Angaben einer US-Organisation hat Monsanto bereits über 400 Landwirte verklagt.

Bowman pflanzte auf seiner Farm gentechnisch verändertes Soja-Saatgut, das er regulär von Monsanto kaufte. Für eine zweite Aussaat nahm er dann jedoch günstigeres Saatgut, das aus früheren Ernten seiner Kollegen übrig geblieben war. Auch dieses Saatgut stammte überwiegend von Monsanto, dessen Gentech-Pflanzen in den USA großflächig angebaut werden. Die Patentansprüche des Konzerns hielt Bowman für erloschen. Doch das Unternehmen klagte und der Landwirt wurde von einem Gericht in Indiana zur Zahlung von 84.000 Dollar verurteilt. Ein höheres Gericht bestätigte diese Entscheidung. Nun wird der Supreme Court das endgültige Urteil fällen.

Die US-amerikanischen Organisationen Center for Food Safety schreibt in einem Bericht namens „Saatgut-Giganten vs. US-Bauern“, Monsanto habe schon über 400 Landwirte wegen vermeintlicher Patentverletzungen vor Gericht gezerrt. In den ihr bekannten 72 Urteilen seien dem Konzern über 23 Millionen Dollar an Entschädigungszahlungen zugestanden worden. Durch zahlreiche Firmenaufkäufe kontrolliere Monsanto heute gut 27 Prozent des weltweit gehandelten Saatguts – nicht nur bei gentechnisch veränderten, sondern auch bei konventionellen Pflanzen. [dh]

 

http://www.keine-gentechnik.de/news-gentechnik.html

 

 

Monsanto muss in Brasilien mit Milliardenbußen rechnen

 

nstige Nachrichten, Umwelt & Gesundheit

monsanto Xe Monsanto muss in Brasilien mit Milliardenbußen rechnen

Monsanto muss damit rechnen, demnächst bis zu 7,5 Milliarden Dollat an Bauern  zahlen zu müssen, denen der Konzern ihre rechtmäßig verdienten Einkommen stahl und ihre kleinen Geschäfte ruinierte. Es begann alles mit einer monumentalen Klage von 5 Millionen Bauern gegen Monsanto, die auf Schadensersatz für ihre finanziellen Verluste durch irrwitzige Saatsteuern klagten, welche viele Familien in den Ruin trieben.

Im April befand ein brasilianisches Gericht, dass Monsanto uneingeschränkt für die Rückzahlung von exorbitanten Summen zu haften habe, welche die Firma den Bauern seit 2004 abgenötigt hatte – mindestens 2 Milliarden Dollar. Danach legte Monsanto Berufung ein und der Fall wurde bis zu einer weiteren Anhörung beim lokalen Gericht in Rio Grande do Sul vertagt.

Erst kürzlich jedoch hat der brasilianische höchste Gerichtshof bestimmt, dass jede Entscheidung eines lokalen Gerichts auf nationaler Ebene anwendbar sei. Das Ergebnis ist, dass Monsanto nun noch größere Schadensersatzsummen zu gegenwärtigen hat. Die jetzt drohenden Entschädigungssummen belaufen sich auf 7,5 Milliarden Dollar.

Gerichts- und Strafverfahren treffen die Firma weiterhin schwer und untergraben die Fundamente des Agrargiganten. In Frankreich wurde Monsanto der chemischen Vergiftung für schuldig befunden, nachdem bekannt wurde, dass ihre Unkrautvernichtungsmittel zu neurologischen Schäden führen. Vor kurzem musste Monsanto 93 Millionen an Dioxin-Opfer in West-Virginia zahlen.

Die Urteile gegen Monsanto beflügeln viele Geschädigte des satanischen Konzerns, ebenfalls tätig zu werden und dass Wissen um die kriminellen Machenschaften des Verbrecherunternehmens geht um die Welt. Es ist dieselbe Firma, die Sklavenringe betrieb, in denen die Arbeiter gezwungen wurden, 14 Stunden täglich auf den Äckern zu schuften, ohne diese verlassen zu dürfen.

Der Eugeniker und Impfneurotiker Bill Gates, der an Monsanto beteiligt ist, dürfte über die finanziellen Sorgen der Firma “not amused” sein. Aber vielleicht laufen die Geschäfte  Mordfirma XE Services (Blackwater) besser, welche durch Monsanto aufgekauft wurde. Irgendwie muss man das Geld ja wieder hereinholen.

Advertisements

Wie schütze ich mich vor H.A.A.R.P.?

Veröffentlicht: Februar 28, 2013 in Uncategorized

ELF-Abwehr    

ELF-Wellen sind elektromagnetische Wellen deren Frequenz in dem Bereich unter 100 Hz. liegt. Ihre Auswirkungen auf die Gesundheit können beträchtlich sein, da das menschliche Gehirn und verschiedene andere Organe auch mit solchen elektromagnetischen Wellen arbeiten, deren Frequenzen in diesem Bereich liegen. Daher ist es relativ einfach die Gesundheit der Menschen zu beeinflussen oder sogar zu steuern, wenn man weiss wie und wenn man es beabsichtigt. Und genau das scheint der Fall zu sein, wie einige wissenschaftliche Studien belegen.
haarp

Die Zeitschrift “Raum&Zeit” hat im Laufe der Jahre mehrere Berichte veröffentlicht, die solche Vermutungen untermauern.

Vor allem geht es um das höchstumstrittene amerikanische Projekt HAARP, das wohl auch andere Ziele verfolgt ausser der Erforschung der Ionosphere.

In der Ausgabe Nr. 83 der o.g. Zeitschrift, in einem Artikel betitelt “Ein Wahnsinnsprojekt aus USA bedroht uns alle” , wird ausführlich darüber berichtet, wie man mit gigantischen Energieschleudern die Ionosphäre erhitzt und sie in einen elektromagnetischen Spiegel umwandelt, um danach mit ELF-Wellen die ganze Erdoberfläche, alle lebenden Systeme und natürlich das menschliche Bewusstsein zu beeinflussen. Auf diesem Wege könnte man  Krankheitsmuster elektromagnetisch übertragen, das Wetter beeinflussen (wie wir alle wissen, spielt das Wetter in Europa total verrückt!), Erdbeben auslösen und sogar den Erdpol verschieben.

Und diese Instalation der US Army ist nicht die einzige auf der Welt! Weitere gibt es noch in Arecibo, Dushanbe, Gorkcity, Tromso, Monchegorsk und Sura. Und wahrscheinlich gibt es auch andere die immer noch der Öffentlichkeit unbekannt bleiben. Die “Raum&Zeit” hat Beweise dafür dass es auch in Berlin eine solche Instalation gibt.

In der Ausgabe Nr. 109 werden wissenschaftliche Analysen veröffentlicht, die belegen dass es unter dem Flughafen Tempelhof eine HAARP-Instalation gibt! Es wurden dabei elektromagnetische ELF-Signale aufgezeichnet, die es in der Gegend gar nicht geben dürfte. Eine Spektralanalyse der Signale zeigte dass es sich um modulierte ELF-Signale handelt, die Träger von irgendwelchen Informationen sind. Was für Informationen das sind weiss man nicht, aber eines steht fest: diese Informationen können mittels ELF-Wellen in das menschliche Gehirn eingeschleust werden. Als mögliche Folgen werden CFIDS (ein Syndrom das zu chronischer Müdigkeit, Antriebslosigkeit und Immunschwäche führt), Krebs und AIDS genannt. Insbesondere Studien des Dr.rer.nat. Hartmut Müller zeigen wie Krebs und andere Krankheiten elektromagnetisch induziert werden können. Für die Existenz der HAARP-Anlage in Berlin gibt es laut “Raum&Zeit” auch andere Beweise, wie der überproportional hohe Krankenstand der Berliner Behörden, vor allem des Kraftverkehrsamtes, das direkt neben dem Flughafen am Columbiadamm liegt. Natürlich sind diese Effekte in Berlin am stärksten, aber Messungen haben gezeigt dass es das gleiche, modulierte ELF-Signal auch in Hunderten von Kilometern Entfernung gibt, denn diese Wellen können sogar die Erde und die Ozeane durchdringen.

In der Ausgabe Nr. 110 der o.g. Zeitschrift werden auch Berichte von Lesern aus vielen Orten Deutschlands präsentiert, die auf eine flächendeckende Ausstrahlung der ELF-Wellen hinweisen. Die Krankheitsbilder stimmen oft mit denen der ELF-Bestrahlung überein. Nicht selten kann man sogar ein Brummen hören, dessen Frequenz bei 4 Hz. und mehr liegt.

Natürlich stellt sich die Frage: Was kann man dagegen tun? Eigentlich nichts, ausser sich selbst zu schützen. Es gibt verschiedene Geräte die jegliche Strahlungen abschirmen, deren Preise zwischen 400 – 3500 DM liegen. Aber es gibt auch einen besseren Weg, den wir hier herzlich empfehlen: die Beherrschung des eigenen Bewusstseins. Es kostet nichts ausser ein bisschen Mühe. Es geht darum, die Frequenz der Gehirnströme in einem Bereich zu halten, in dem sie von den ELF-Wellen nicht beeinflusst werden können.

Wie jeder weiss, gibt es mehrere Gehirnwellenbänder:

-Delta (1-3 Hz.)…Tiefschlaf, Koma

-Theta (4-7 Hz.)…Hypnose, Trance, Traum

-Alpha (8-13 Hz.)…Meditation, Entspannung

-Beta (14-40 Hz)…Wachzustand

Die ELF-Wellen bewirken das “Gleiten” unseres Bewusstseinszustands nach unten, zu den Bereichen Delta und Theta. Dies erklärt die chronische Müdigkeit und Antriebslosigkeit die bei den Betroffenen festgestellt wurde (das CFIDS Syndrom) und die weiter auch zur Ermüdung des Immunsystems führen und somit die Menschen krankheitsanfälliger machen. Ein Zeichen dieses Syndroms ist dass man etwas automatisch, unbewusst macht und hinterher weiss man nicht mehr was man gemacht hat oder ob man es überhaupt gemacht hat! Anders gesagt, man lebt nicht mehr in der Gegenwart. Man ist nicht mehr völlig wach und aufmerksam, sondern “schwebt” so vor sich hin durchs Leben, ohne nur zu vermuten dass etwas nicht stimmt. Die unzähligen Gedanken überweltigen uns und schwächen dadurch unsere Aufmerksamkeit. Wer an die Manipulation der Menschen durch verschiedene Mächte glaubt, könnte hier den Beweis dafür finden, dass wir mittels ELF-Signale zu arbeitenden und konsumierenden Automaten gemacht werden, die nicht mehr an menschliche Entwicklung, Evolution und Sinn des Lebens denken. Das passiert natürlich nicht allen Menschen, aber vielen.

Um dies zu ändern müssen wir also wieder Herren unseres Bewusstseins werden und ständig in der Gegenwart leben. Wir müssen uns dem Einfluss der ELF-Wellen ständig entziehen und somit die Frequenz unserer Gehirnwellen in dem oberen Bereich des Beta-Bandes etablieren. Dieser obere Bereich (um 35-40 Hz.) steht für hohe Wachsamkeit, scharfe Aufmerksamkeit und volle Bewusstheit. Das ist Leben in der Gegenwart.

Unsere unzähligen Gedanken versetzen ständig unser Bewusstsein in die Vergangenheit oder in die Zukunft, je nach dem woran wir gerade denken. (Da wir den Fluss der Gedanken nicht stoppen können, werden wir von diesen beherrscht). An die Gegenwart kann man nicht denken, denn man hat keine Zeit dafür!!! Die Gegenwart ist kleiner als eine Sekunde und wird schnell zur Vergangenheit, deswegen kann man nicht über sie denken, sondern man kann sie nur Sekunde für Sekunde bewusst erleben. In diesem Zustand sind wir völlig bewusst und unantastbar! Unser Gehirn arbeitet hocheffizient und kann nicht mehr beeinflusst werden! Wir können bewusst denken, ohne von Gedanken beherrscht zu werden. Somit werden völlige Entspannung und völlige Bewusstheit vereint!

Das ist nicht nur Theorie! Wir machen es und erleben diesen Zustand jeden Tag, aber leider noch nicht jede Sekunde. Dafür müssen wir noch üben.

Um diesen Zustand des Bewusstseins zu erreichen muss man, wie gesagt, etwas üben. Hier sind einige Anweisungen dafür:

1) Beobachten Sie ständig die umgebenden Objekte. Versuchen Sie ihre Dreidimensionalität zu erfassen!!!!! So verdrängen Sie die unnötigen Gedanken und richten Ihre Aufmerksamkeit ständig zur Gegenwart. Anfangs werden Sie es nicht schaffen, denn die Gedanken fangen immer wieder Ihre Aufmerksamkeit und richten sie zur Vergangenheit oder Zukunft. Aber Sie müssen sich immer wieder daran erinnern, die Aufmerksamkeit zu den umgebenden Objekten und somit zur Gegenwart zu richten (z.B. durch ein Zeichen auf der Hand). Das macht man im Stehen und Gehen, überall und mit allen Objekten die man sieht. Starren Sie aber nicht auf einen Punkt, denn das kann zu Autohypnose führen.

2) Entladen Sie jeden Abend die tagsüber akkumullierte elektromagnetische Energie, z.B. in einem Fussbad mit salzigem Wasser. Sitzen Sie so oft wie möglich direkt auf der Erde.

3) Versuchen Sie ständig sich zu entspannen! Das befreit die Aufmerksamkeit sehr gut und ist sehr wichtig für die Bewusstheit (die Fähigkeit, alles bewusst zu erleben). Dafür kann man auch das auf der Seite über Nikola Tesla presentierte Gerät benutzen, denn Skalarwellen helfen dazu auch, aber wenn man sich von Natur aus ständig entspannen kann, braucht man keine äussere Hilfe. Eine kontinuierliche, wachsame Entspannung ist sehr wichtig für die Beherrschung des eigenen Bewusstseins. Wenn man aufgeregt ist wird man von Gedanken beherrscht und kann nicht in der Gegenwart leben!

Alle diese Übungen verursachen mit der Zeit den gewünschten Effekt: die Befreiung des Bewusstseins und das Leben in der Gegenwart, wo wir unantastbar sind!

Wenn Sie Ihren Freunden und Bekannten helfen wollen, ihr Leben zu verbessern, senden Sie ihnen per E-Mail die URL dieser Seite zu.

Danke für Ihre Aufmerksamkeit!

 

http://www.graviflight.de/ELF_Abwehr/body_elf_abwehr.html

1 Minute vor 12:
In den USA soll der RFID-Chip am 23ten März 2013 eingeführt werden. In Indien ist die Sache genauso gelagert, hier wird das Jahr 2014 angegeben. So ist ist es nur eine Frage der Zeit, bis der Chip auch Europa erreicht. Auf Seite 1001 bis 1008 im offiziellen Obamacare Programm (H. R. 3200 Gesetz) steht, das der Chip ab dem 23. März 2013 verpflichtend für jeden in den USA sein soll, sonst gibt’s keine medizinische Behandlung mehr. Das Gesetz ist mit dem 21. März 2010 datiert. Darin wird für die Durchführung ein Zeitplan von 36 Monaten (3 Jahre) angegeben.Laut Wiki und laut dem Weißen Haus ist das Gesetz HR 3200 von Obama am 23. März 2010 unterzeichnet worden, somit rechtskräftig.H.R. 3200 Gesetz im PDF-Format:


http://www.gpo.gov/fdsys/pkg/BILLS-111hr3200ih/pdf/BILLS-111hr3200ih.pdfUSA: Am Sonntag, dem 21. März 2010 wurde im Senat der Healthcare Gesetzesentwurf HR3200 verabschiedet und in Kraft gesetzt. Dieses neue Gesetz verlangt, einen RFID-Chip in jeder Person zu implantieren. Dieser Chip wird nicht nur persönliche Informationen enthalten, er wird auch mit Ihrem Bankkonto verknüpft werden. Und glauben Sie es, lesen Sie auf der Seite 1004 des neuen Gesetzes: Spätestens 36 Monate nach dem Datum der Inkraftsetzung. Es ist jetzt das Gesetz des Landes, dass von 23. März 2013 alle Amerikaner verpflichtet sein werden, einen RFID-Chip unter die Haut zu bekommen.
Aus unzähligen Quellen, eine Eng.
http://polidics.com/…rfid-chip-implants.htmlEin Unternehmen das speziell für Kinder in den USA das Identifikationsprogramm und die implatierung der Chips vornimmt, nennt sich „MOCHIP“ Man beachte das Logo des Unternehmens (Winkelmaß und Zirkel) ein typisches Freimaurersymbol… http://www.mochip.org/

   Inhalt 
Begrifferklärung RFID
Die fünf Stationen bis zur Endstation RFID
Über Satellit ließe sich der Chip-Träger fernexekutieren
Eine Zeugin spricht
Die Bestandteile des Chips
GPS-Ortung durch den Chip
Echelon und Roboter
RFID – ein unsichtbarer Sturm zieht auf
NWO-Report – Instrumentarien der Macht

Mind Control, Kapitel Frequenzmaschinen

Das technische Prinzip

Mind Control, Kapitel Massen-Programmierung

Mind Control in Kombination mit Chemtrails

RFID – das apokalyptische Zeichen

Filme

Was sagt die Bibel dazu ?

Dazu einige Warnungsbotschaften bez. RFID
Eine Lösung aus christlicher Sicht durch Jesus

Klare Worte in der Bibel
Offb. 13, 16–18
16 So veranlaßte es alle, die Kleinen und Großen, die Reichen und Armen, die Freien und die Sklaven, sich ein Malzeichen zu machen auf ihrer rechten Hand oder auf ihrer Stirn.
17 Niemand soll kaufen oder verkaufen können, der nicht das Malzeichen trägt, den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens.
18 Hier ist die Einsicht: Wer Verstand hat, der berechne die Zahl des Tieres; denn es ist eines Menschen Zahl, und seine Zahl ist sechshundertsechsundsechzig. (666)
Siehe unten Allgemeines zu der Zahl 666

Offb. 14,9-11
9 Ein anderer, ein dritter Engel folgte ihnen und rief mit lauter Stimme: „Wenn einer das Tier anbetet und sein Bild und das Malzeichen annimmt auf seiner Stirn oder Hand,
10 wird auch er trinken vom Glutwein Gottes, der ungemischt eingegossen ist in den Becher seines Zornes, und er wird gepeinigt werden in Feuer und Schwefel vor den heiligen Engeln und vor dem Lamm.
11 Und der Rauch von ihrer Qual wird aufsteigen in alle Ewigkeit, und sie werden nicht Ruhe haben Tag und Nacht, die das Tier anbeten und sein Bild und das Malzeichen seines Namens annehmen.“
12 Hier zeigt sich die Standhaftigkeit der Heiligen, die Gottes Gebote bewahren und den Glauben an Jesus.
13 Und ich hörte eine Stimme vom Himmel, die (zu mir) sprach: „Schreibe: Selig die Toten, die im Herrn sterben von nun an! Wahrlich, spricht der Geist, sie werden ausruhen von ihren Mühen; denn ihre Werke folgen ihnen nach.“

Vor was wird gewarnt?

– Vor der Anbetung des Tieres
– Vor der Anbetung des Bildes des Tieres
– Vor dem Annehmen des Zeichen des Tieres

Beginnen wir damit zu überlegen, wer oder was das Tier ist.

Hinweis:Bei dieser Warnungsbotschaft wird beschrieben, dass alle, die das Zeichen annehmen, gequält werden und ihr Rauch von Ewigkeit zu Ewigkeit aufsteigen wird. Wer das Malzeichen des Tieres annimmt und sich damit gegen Gott entscheidet, der wird den ewigen Tod sterben, d.h. auf ewig in der Hölle.

Allgemeines zu der Zahl 666

Die Zahl 666 ist an sich neutral und harmlos wie jede andere Zahl auch. Diese Zahl hat sich jedoch wegen der Offenbarung in der Bibel als ominöses Symbol in den Köpfen der Menschen verankert. Eine Schattenmacht wird mit diesem Zeichen ihre Weltherrschaft besiegeln. Diese Zahl wird das Kennzeichen des Antichristen sein. Als Bestätigung seiner Herrschaft zwingt es die Menschen dazu, das Malzeichen, seine Zahl auf der rechten Hand oder auf ihrer Stirn zu tragen.
 
Was bedeutet diese Prophezeiung für die Menschen des 21. Jahrhunderts? Dass man angesichts der technischen Entwicklung, die dieses Malzeichen erstmals in die Wirklichkeit umsetzen kann, weder kaufen noch verkaufen kann, wenn dieser obengenannte Chip Realität wird. Die Zahl 666 ist mittlerweile schlau getarnt und hat im Zahlungsverkehr eine zentrale Bedeutung.


Die globale Präsenz der Zahl des Tieres:
Noch wird niemand gezwungen, diese Zahl als Malzeichen auf dem Körper zu tragen, aber man kann dennoch fast nichts mehr kaufen, ohne damit in Berührung zu kommen. Der Strichcode, der sich mittlerweile fast auf allen Artikeln befindet (z.B. Lebensmittelverpackungen). Dieser Code besteht aus 13 Streifenpaaren, unter dem die Ziffer steht. (12-13 Ziffern)
Weiteres Kuriosum:
Beim römischen Alphabet steht I für 1, V für 5, X für 10, D für 500, M für 1000. Das gilt auch für das hebräische Alphabet, nur mit dem Unterschied, dass dort alle Buchstaben einen Zahlenwert haben. Die Zahl 6 entspricht dabei dem Buchstaben w ! 666 schreibt sich also in hebräisch www ! Bei www denkt man sofort an das Internet, die Abkürzung für World Wide Web. Ansonsten ist für „Netz“ das Wort net gebräuchlich, wie am Wort Internet (und nicht Interweb) leicht ersichtlich ist. Eine Abkürzung, die alle Netzbenutzer zwingt, direkt oder indirekt mit dem Zeichen des Tieres zu hantieren.

Mittlerweile ist nicht mehr unbekannt, dass die Abkürzung www gemäß der Zahlen-Kabbala nichts anderes als 6-6-6 bedeutet. In vielen Musik-Videos wird heute die Zahl 666 regelrecht verherrlicht. Im UPC-Strichcode ist diese Zahl ebenfalls versteckt enthalten. Mehrheitlich glaubt man an einen Zufall oder falsche Interpretation und zieht diese Warnung nicht ernsthaft in Erwägung. Für viele ist 666 ein mittelalterlicher Aberglaube und widerspricht dem fortschrittlichen Denken.
Obwohl diese Täuschung heute grösser denn je ist, wird laut der Prophezeiung von Jesus, der Großteil der Menschheit dieses Malzeichen akzeptieren.

top

Begriffserklärung

Das Wort RFID (auch VeriChip oder Implantat) ist eine Abkürzung und basiert auf dem englischen Begriff „radio-frequency identification“ und bedeutet „Identifizierung mit Hilfe elektromagnetischer Wellen“. RFID ermöglicht die automatische Identifizierung und Lokalisierung von Gegenständen und Lebewesen und erleichtert damit erheblich die Erfassung von Daten (auch Funketiketten genannt).

Ein RFID-System besteht aus einem Transponder, der sich am Gegenstand oder in einem Lebewesen befindet und einen kennzeichnenden Code enthält (mit Lesegerät).

Transponder = Transmitter (Sender) + Responder (der Antwortende).

RFID-Transponder können so klein wie ein Reiskorn sein und implantiert werden, etwa bei Menschen oder Haustieren. Quelle: Wikipedia

Die Chips sind klein wie ein Staubkorn und praktisch unsichtbar. Sie haben unterschiedliche Bauformen und können an jeden Einsatz angepasst werden. Sie brauchen keine eigene Stromversorgung, sie „reflektieren“ gespeicherte Infos, wenn sie per Funk von einem RFID-Gerät abgefragt werden, das gleichzeitig Abfragen sendet und Antworten empfängt.

Diese Eigenschaften machen die RFID-Chips extrem vielseitig.

top

Die fünf Stationen bis zur Endstation RFID

Pläne werden niemals von heute auf morgen umgesetzt, sondern immer in kleinen Schritten. Nur so konnten die Freimaurer seit 700 Jahren gemäß dem Willen Satans die Welt verändern und ihr Programm seit der französischen Revolution erfolgreich absolvieren.
Der RFID-Chip hängt direkt mit der Installation der globalen Neuen Weltordnung (NWO) mit ihrem König, dem Antichristen (= das Tier 666), und somit auch mit den Plänen der Illuminaten, zusammen. Jesus nennt diese in den Warnungsbotschaften die „mächtige Gruppe.“ Nur unter der Eine-Welt-Regierung ist es möglich, den Chip absolut allen Nationen aufzuzwingen.
Rückblickend können wir 5 Stationen bis zum globalen RFID-Chip verfolgen.
Die Geschichte des Geldes hängt dabei insofern mit dem Chip zusammen, da beides weltweit ein allgemeinverbindlicher Wert ist bzw. sein wird.
Laut Prophezeiung wird der Chip nur für kurze Zeit wieder den vorhergehenden Wohlstand bringen, wodurch anzunehmen ist, dass dieser vorher auf der Basis einer allgemeinen und globalen Notlage angenommen wird.

Die erste Station:
Dem Anfang der Geschichte des Geldsystems, wie wir es heute kennen, ging die Vereinigung von 4 Freimauererlogen im Jahr 1717 in London voraus. In weiterer Folge wurde der teuflische Grundplan von Baron Rothschild Zuge eines Treffens mit Adam Weishaupt 1770 vorgegeben. 1776 war das Gründungsjahr des Illuminaten-Geheimbundes durch Adam Weishaupt. Er hatte damals schon den Plan, die Illuminaten in die Kirche einzuschleusen, was später der KGB 1972 machen sollte und was bereits 1967 seinen Anfang nahm (laut Jesus in einer Warnungsbotschaft). Das war die Zeit, in der das Geldsystem (Wechsel und Papiergeld) von den Illuminaten unter Baron Rothschild erfunden wurde.

Die zweite Station:
Darauf wurden alle Nationen dazu angehalten, Papiergeld zu drucken.
In diesem Stadium wurde die Weltgeschichte bereits verändert, bzw. auf den zweidimensionalen Wert namens Geld konditioniert, bevor dem System in der Zukunft der Saft entzogen werden soll und dadurch die Welt ins Nichts gestürzt wird.

Die Erfindung des Geldes ist die Geschichte der Banken und damit auch die der Monopolisierung des Geldes = money makes the world go round. Geld wurde so zum Zentrum und zur Achse eines Rades (Gott-Ersatz). Hier geht unweigerlich das Ausschalten der lästigen Konkurrenz mit einher und somit die Geschichte der Verarmung, die 3.Welt und die internationale Verschuldungspolitik ist somit geschaffen.

Das ist die dritte Station:
 – eine geteilte Welt, bekannt unter den Begriffen: Ost – West, reicher Norden, armer Süden und das Wort Wirtschaftsgefälle, das bereits den Keim der Weltwährung in sich trägt, bzw. den Wunsch nach Gerechtigkeit hervorbringt, doch die Armut der europäischen Länder (Süden und Osten, auch innerhalb aller Länder) beweist, dass eine Euro-Währung die Situation nicht verbessert hat, im Gegenteil: Arme müssen europaweit denselben Preis zahlen wie die Wohlhabenden oder sogar höhere (z.B. Treibstoff ist in Ungarn teurer als in Westeuropa), was in einem Land mit schwacher Währung außerhalb Europas nicht der Fall ist (z.B. Treibstoff ist in Afrika viel billiger).

Die vierte Station:
Die zunehmende Verschuldung (das Militär verschlingt dabei unmerklich Unsummen von Steuergeldern) schreit nach Lösungen. Der ESM-Vertrag scheint der Rettungsschirm zu sein, bedeutet jedoch den Verlust der Notenbank-Souveränität. Die ESM-Bank, die nun in der Hierarchie über jeder Nationalbank steht, fordert uns auf, noch mehr Geld zu drucken = Inflation.

Die daraus resultierende Geldentwertung bedeutet, dass alle Arbeit und das sauer verdiente Geld über Nacht wertlos wird. Reiche ertragen das nicht und begehen Selbstmord, während Arme immer schon sehr gut damit umgehen konnten, indem sie sich nach der Decke strecken. Die inszenierte Finanzkrise 2008 hat bewiesen, dass selbst Reiche keine Privilegierten sind, aber es soll noch schlimmer kommen:

Die fünfte Station:
Station Nummer 5 ist die Weltwährung, die in Europa ihren Probelauf nehmen soll.

Link’s Botschaften Warnung
Das Tier mit den zehn Hörnern ist die Europäische Union, Sonntag, 19. Februar 2012
Gott der Vater: Der Antichrist und eine neue Weltwährung, Freitag, 23. September 2011

Die Eine-Welt-Währung ist die letzte Vorstufe zur Endstation Nummer 6, nämlich dem RFID-Chip, ein Implantat, das weltweit per Gesetz entgegenzunehmen ist. Alle Welt wird glauben, dass das gleich einer Mastercard lediglich ein Bankkonto ist, das diebstahlsicher am Körper getragen wird und nebenbei wichtige Krankendaten für den Arztbesuch beinhaltet.

Mit der Einführung eines rein bargeldlosen Zahlungsverkehrs würde vor allem aber ein gigantisches Problem der Banken gelöst werden, deren Machenschaften kurz davor sind, allgemein bekannt zu werden: „Die Geldschöpfung aus dem Nichts“. Die meisten Menschen glauben noch immer, wenn sie einen Kontoauszug mit beispielsweise 5000.- Euro Guthaben sehen, dass dieses Geld auch tatsächlich vorhanden ist. Siehe Finanzkrise Bargeld

Auf diese Weise erscheint das Implantat in Amerika als harmloser Teil der Gesundheitsreform Obamas. Genau darin besteht die weltweite Täuschung.

Der Bibelexperte Johannes Rothkranz schreibt in seinem Buch 666 — Die Zahl des Tieres: „Der ‚sanfte‘ Druck auf die Menschen, sich die Anbringung eines Identifikations- und Zahlungschips am Handgelenk (!) oder an die Stirn (!) gefallen zu lassen, wächst zusehends. Hotelgäste in Mittelamerika erhalten Armbänder mit Personen-Kennziffern, Touristen in Österreich ‚dürfen‘ mit einem Chip in einer Uhr am Handgelenk Eintrittsgelder und Hotelrechnungen bezahlen, in Deutschland wird diskutiert, Kindern elektronische Kennmarken unter die Haut zu pflanzen, um sie ggf. leichter wiederzufinden! In Singapur ging man bereits 1988 aufs Ganze: 10 000 Einwohnern dieser Millionenstadt wurde ein Vierteljahr lang probeweise ein elektronisch ablesbares Malzeichen auf das Handgelenk und die Stirn verpaßt, mittels dessen sie nunmehr kaufen und verkaufen mußten, rund um die Uhr perfekt kontrolliert von einem Zentralcomputer!“

Siehe Film Interview Nick Rockefeller zu Aaron Russo
„Das Endziel ist es, die gesamte Weltbevölkerung mit einem Chip zu versehen, die ganze Gesellschaft zu beherrschen und zu kontrollieren, dafür zu sorgen, daß die Bankiers und die Mitglieder der Elite die Weltherrschaft übernehmen. … Die Reduzierung der Weltbevölkerung um mindestens die Hälfte ist unverzichtbar.“
Nick Rockefeller zu Aaron Russo (später als Mitwisser ermordet)

Bargeldlose kontrollierte Gesellschaft
Die bibl. Prophetie hat eine Menge zu politischen, militärischen und wirtschaftlichen Entwicklungen in der Endzeit zu sagen. So „negativ“ es auch klingen mag, der Antichrist wird kommen und die Erde beherrschen. Die Bibel erklärt es in eindeutigen Worten:
„Die Kleinen und die Großen, die Reichen und die Armen, die Freien und die Sklaven, alle zwang es, auf ihrer rechten Hand oder ihrer Stirn ein Kennzeichen anzubringen. Kaufen oder verkaufen konnte nur, wer das Kennzeichen trug: den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens.“
(Offenbarung 13,16+17).
In unserer heutigen Welt, fast 2000 Jahre nachdem diese Worte in der Offenbarung von Johannes durch die Inspiration des Heiligen Geistes aufgeschrieben wurden, ergeben sie plötzlich einen Sinn. Das Kreditkartensystem unserer Tage sollte uns eigentlich die Augen öffnen, Dass diese prophetischen Worte uns der Erfüllung näher gebracht haben als man noch vor 60 Jahren hätte ahnen können. Es ist kein Geheimnis, daß wir auf dem Weg zu einer völlig bargeldlosen Gesellschaft sind, was auf einen weiteren Schritt auf dem Weg zur Erfüllung dieser Prophezeiung hindeutet. Wieviele Kreditkarten sind im Umlauf? Betrügerische Transaktionen mit Kreditkarten mehren und mehren sich. Die Möglichkeiten, solche Karten nachzumachen, werden zwar erschwert, aber das löst jedoch noch nicht das Problem der verlorenen oder gestohlenen Karten. Die einzige Lösung wäre, sowohl das Bargeld als auch die Karten wegzulassen.
Was wäre die logischste Art, dies Ziel zu erreichen? Genau das, was die Bibel schon vor zwei Jahrtausenden vorausgesagt hat: eine nicht mehr auszulöschende Identifikationsnummer auf der Hand oder der Stirn jedes Menschen auf der Erde. Die Technologie dafür ist vorhanden, einem Menschen einen Mikro-Chip einzupflanzen, der beträchtliche Daten speichern könnte und eine elektronische Abtastvorrichtung kann die Daten auslesen. Das ist der nächste Schritt der sich abzeichnet.
(Durch Banken, Handel und die Politik). Aber damit kann man auch alle Bewegungen einzelner Personen auf der ganzen Erde von einem Satelliten aus überwachen.
Mit den Spekulationen darüber, wie dieses Zeichen (Malzeichen) aussehen wird und was die Zahl „666″ bedeuten mag, könnte man Bücher und Bücher füllen. Aber das ist die Erkenntnis, jeder, der das Zeichen empfängt, unterwirft sich damit dem Antichristen, denn alle, die es annehmen, haben damit die Möglichkeit verspielt, das ewige Heil zu erlangen. Und die es nicht annehmen können nicht mehr etwas kaufen oder verkaufen. Es ist eine Entscheidung zwischen Zeit und Ewigkeit.

top

Über Satellit ließe sich der Chip-Träger fernexekutieren

Der Chip ist ein Mittel zur Kontrolle, indem es bei Ungehorsam via Netz (Cloudcomputing) jederzeit abgeschaltet werden kann.

Zuvor werden die Vorteile öffentlich angepriesen, die sehr logisch klingen. Der Gedanke, sein Geld am Körper zu tragen, erscheint als praktisch. Über Funk Türen öffnen zu können, den Ausweis (überflüssig) im Chip zu haben, all das hat einen futuristischen Charakter. Freiwillige Chipträger sollen Privilegien erhalten.

Diese Worte des Balsams wirken dabei wie ein Köder, doch die Nachteile sind von existentieller Bedeutung. Mit der Vergabe des Implantats wird dabei zusätzlich ein Virus dazugeschmuggelt, aber es kann auch eine tödliche Dosis an Zyankali (Cyanid) in einer kleinen Sprengkapsel per Knopfdruck freigesetzt werden.

Natural News 26 Oct. 2011: Aktuelle News-Berichte deuten darauf hin, dass ein RFID-Suche-Chip in der Lage ist, Menschen, die vermutlich den Forderungen der Schurkenregierung nicht nachkommen, zu töten, bereits erfunden worden ist.

Der YouTube-Clip enthält ein Segment über einen “Killer”-RFID-Mikrochip, das nach der Fern-Auslösung eine tödliche Dosis Cyanid (Blausäure) unter der Haut einer Person freisetzen kann. Den FOX News Reporter, der das Segment einführt, hört man sagen, der Chip “wird Sie töten, wenn Sie abweichen”. Die Tatsache ist einfach nicht zu leugnen, dass die existierenden Mächte darauf hinarbeiten, Mikrochips in alle Menschen einzupflanzen.

Diese Technologie existiert jetzt und wurde bereits von der US-Food and Drug Administration (FDA) für die Anwendung am Menschen zugelassen. Da die menschlichen Mikrochips Informationen über RFID und GPS-Signale übertragen, können Kriminelle (z.B. Hacker) einfach persönliche Daten über das Internet entnehmen. Solche Chips werden in Obamas Gesundheitsreform verbindlich oder besser gesagt unumgänglich. Quelle: der Honigmann sagt http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2011/12/06/big-brother-vor-demokratie-entsetzt-beobachtet-und-kann-sie-mit-cyanid-rfid-chip-toten-wenn-sie-sich-der-nwo-widersetzen-kein-scherz/

Offiziell wird man – vorausgesetzt man gibt das von offizieller Seite zu – sagen, dass diese Funktion nur für Kriminelle gilt, doch ab wann ist man kriminell? In der NWO sind alle Kritiker Terroristen und Unfähige geisteskrank, also schuldig . . . .

Zum Zitat von Jesus:Die Zahl 666 wird – in Form versteckter Ziffern – in einen Chip eingebettet sein, den man euch zwingen wird anzunehmen . . . genau so, wie ihr irgendeine Impfung annehmen würdet.

Implantierter Mini RFID Chip Der Mensch mit Chip-Implantat ist längst keine Vision mehr. Diese Funkchips werden in Zukunft möglicherweise unseren Körper fluten. Vor kurzem hat die amerikanische Gesundheitsbehörde FDA nach zweijähriger Genehmigungsphase erstmals implantierbare Chips für medizinische Anwendungen erlaubt. Jeder dieser so genannten „Verichips“ ist so groß wie ein Reiskorn und enthält eine eindeutige 16-stellige Codenummer. Verknüpft mit einer Datenbank können über diese ID dann diverse Datensätze abgefragt werden. Um die Funkchips einzusetzen, wird nicht einmal mehr ein Arzt benötigt. Die RFID-Chips sollen eine Lebensdauer von 100 Jahren haben.

top

Eine Zeugin spricht
Ist die RFID-Chip-Technik viel mehr weiter entwickelt als wir denken sollen?

Reiskorngrösse und noch mehr Nanotechnologie
Wurde die Schweinegrippe aufgebauscht um ganze Völker zu chipen?
Am 27.08.2009 wurde in Baden bei Wien ein Einführungsvortrag in die GNM gehalten. Rund 40 Zuhörer waren anwesend. Bei der abschließenden Diskussion kamen diese auf das Thema Schweingrippe zu sprechen, als eine Frau aufstand und folgendes erklärte:
Eine Freundin von ihr arbeite in einem Wiener Pharmaunternehmen. Diese habe ihr berichtet, dass sich tatsächlich in den Schweinegrippe-Impfspritzen in der Spritzenspitze Nano-Teilchen befinden, welche man zwar mit bloßem Auge nicht sehen könne, sehr wohl aber bereits bei 12-fachen Vergrößerung, welche man mit einem Kinder-Mikroskop leicht erreichen könne. Den Mitarbeitern des Pharmaunternehmens sei erklärt worden, diese Nano-Teilchen funktionieren im Körper dann wie eine Festplatte im Computer und man könne damit alle möglichen Daten abspeichern und sich künftig die e-Card
(kein Einblick über die Daten möglich) ersparen. Diese Maßnahme sei auch gedacht, um eine genaue Volkszählung zu ermöglichen und zum Schutz der Babys. Man vermute nämlich, dass viele Mütter ihre Neugeborenen, von den Behörden unbemerkt, einfach „wegwerfen“.
Die Dame am Vortrag berichtete weiter, sie sei selbst im Gesundheitswesen tätig. Sie habe einen Anwalt, der bei ihr als Patient war, befragt, wie man dieser Chipung entrinnen könne. Dieser erklärte ihr, er wisse von dieser geplanten Chipung, wie überhaupt alle aus der höheren Gesellschaftsschicht darüber Bescheid wüssten. Für dieses Jahr sei geplant, ohne Zwangsimpfung und nur mittels der Presse die Menschen zu einer freiwilligen Impfung zu bewegen. Würden sich zu wenige chipen lassen, werde nächstes Jahr die Pflichtimpfung durchgeführt. Ausgenommen davon wären bestimmte Personengruppen wie Polizei, Medizinpersonal, Politiker(,um handlungsfähig zu bleiben?). Er als Anwalt wüsste für sich selbst zwar auch eine Möglichkeit, dieser Chipimpfung zu entkommen, für den Großteil der Bevölkerung gäbe es aber kein Entrinnen.

Stand der Entwicklung:

Vergleich mit Reiskörnern.

top

Die Bestandteile des Chips

Der Strom für den Betrieb wird von der eigenen Körperwärme des Chipträgers produziert = Thermostrom, ein verheimlichtes Patent, von der Öllobby aufgekauft.

1 Mikrochip = Datenspeicher > dieser enthält alle Daten einer Person (medizinische Krankendaten, Lebenslauf, Pass, Schulnoten, Einstellung, Religionszugehörigkeit und sexuelle Orientierung). Für den Besitzer ist über die Daten keine Einsicht möglich.

2 GPS-Ortung via Satellit > jede Person ist weltweit aufspürbar, sodass Flucht unmöglich ist

3 Capacitor = Kondensator > jeder Kondensator kann als Mikrofon verwendet werden, dh. dass jedes Gespräch abgehört werden kann.

4 Dipol-Antenne mit Schaltelement = Zweipolantenne > Sender- und Empfänger-Funktion gleichzeitig.

Gesendet werden Körperdaten und Gehirnwellen-Muster des Chipträgers (beobachtet in der PC-Zentrale des Zentralcomputers), empfangen werden jeweils abänderbare Frequenz-Bänder, die von Person zu Person variieren, programmiert und gesendet aus der Zentrale via Netz (Satellit und Handymasten). Neben dem Gehirnwellenmuster werden auch die Gedanken einer Person überwacht, während die Zentrale Botschaften senden kann = Stimmenhören für Befehlsempfänger (Polizei oder Soldaten) oder für Personen, die man in den Wahnsinn treiben will.
Siehe Das technische Prinzip . . . der Chip kann weitaus mehr, als angenommen.


Dass der “Big Brother”, die diktatorische Neue Weltordnung, uns beobachtet und zwar im orwellschen Stil, ist bekannt. Wenn Sie Zweifel haben, brauchen Sie nur an all die Video-Überwachungskameras um Sie herum zu denken.

top

GPS-Ortung durch den Chip

RTLS ist die Abkürzung für „Real-Time Locating System“ beziehungsweise Echtzeit-Lokalisierung.

Als RFID-Systemintegrator komponieren wir ein maßgeschneidertes RFID-System für Ihre Anwendung, das neben der RFID-Software sämtliche Komponenten wie Reader, Gates und Transponder umfasst.
Quelle:
http://www.identpro.de/de/?gclid=CLaDs63uxLMCFUkd3god3G4A_g

Der GPS-Chip erlaubt es, den Besitzer jederzeit und überall per Satellit zu orten.
Der implantierte Chip soll die Sicherheit besonders gefährdeter Personen erhöhen oder auch z.B. die Gefahr von Kidnapping reduzieren.

Big Brother – Die Total-Überwachung ist mit dem RFID-Chip Realität geworden.
Im Nationalen Sicherheitszentrum Mexiko wurden 2004 bei 168 Mitarbeitern RFID-Chips mit GPS-Ortungssystem verpflanzt, die den Mitarbeitern einerseits als Zugangsschlüssel zum Hochsicherheitsareal dienen, andererseits auch in der Lage sind, den einzelnen Mitarbeiter auf Schritt und Tritt zu überwachen. Das Implantat erlaubt dabei auch eine Ortung außerhalb des Arbeitsplatzes. Dadurch soll die gefühlte Sicherheit von besonders hochrangigem Personal erhöht werden, da es in Mexiko immer wieder zu Entführungen von Personen in wichtigen Positionen oder aus reichen Familien kommt. Auch könnten aus dem Gefängnis Entlassene, besonders gefährliche und zu Folgestraftaten bereite Häftlinge oder Terroristen mittels implantierten RFID-GPS-Chips überwacht werden. Denkbar wäre auch zum Beispiel die Ausstattung von Schulkindern mit den Funkchips, um sie vom Schulschwänzen abzuhalten.

top

Echelon und Roboter

Das ECHELON ist Teil des Systems sowie Haut-Chips, die jetzt unter die Haut eingepflanzt werden – Hirn-Chips (Gehirn-Implantate) und die Umstrukturierung des menschlichen Hirns sind gleich um die Ecke.

Der Zweck ist, Sie in einen seelenlosen, posthumanen Roboter, der gegenüber den Herrschern der NWO gehorsam ist, umzuwandeln und festzuhalten. Die NWO will, dass ihre Sklaven Ihre Knechtschaft lieben. Zur Handhabung gegenüber inkooperativen Abweichlern hat die EU die SitCen, die Europol und das Europäische Gendarmerie-Korps zur Verfügung. Hier sind 14 Punkte, die zeigen, wie der US Big Brother die Bürger bespitzelt. Quelle: der honigmann sagt

Sind Robotermenschen noch Menschen, berechenbar oder ansprechbar?

Die Kontrolle (über die Daten einer Person) erscheint als das geringere Übel, wenn man bedenkt, dass die bio-elektrische Einheit Mensch abgewandelt werden kann.

Gefühle können durch die Abänderung der Neurotransmitter-Aktivitäten und der Hormonaktivitäten im endokrinen Drüsensystem im Kopf manipuliert werden und so wird das Gleichnis von Jesus insgesamt offensichtlich:

Der Schlüssel zu eurer Zelle – die euch unter ihrer Kontrolle hält – wird das Zeichen des Tieres sein.

Indem die Prozesse im Stoffwechsel durch den Zugriff via Computer verändert werden, agiert die Körperchemie toxisch, was zu Halluzinationen führen kann.

Sobald er eingebettet ist, wird er (der Chip, bzw. das Zeichen) euch vergiften, und zwar nicht nur euren Geist und eure Seele, sondern auch euren Körper.

Ob der Mensch dann in den Wahnsinn oder in den Selbstmord getrieben wird, ein Virus freigesetzt wird, Zyankali per Knopfdruck von einer Sprengkapsel ausgeschüttet wird, seinen Aufenthaltsort und seine Gedanken verrät oder „nur verhaftet“ wird, das Zeichen des Tieres wird in jedem Fall euer Untergang sein. Auch Stimmenhören ist möglich. Es ist nicht das, was es scheint. Wenn ihr zustimmt, werdet ihr mehr und mehr beiseite geschafft werden. Zitat Jesus

top

RFID – ein unsichtbarer Sturm zieht auf


20 Hz: Gedanken anderer werden als die eigenen wahrgenommen (z.B. als Pädophilie-Frequenz)
10, 8: Rebellisches Verhalten,
7 Hz: erhebliche Veränderungen der Gehirnfunktionen
zwischen 7, 83 (Schumann Erdfrequenz) und 25 Hz: Entspannung
zwischen 25 und 30 Hz: neue Informationen werden aufgenommen, hohe Energiestufe, Fröhlichkeit, Anregung
35 Hz bis zu variierend von 1 bis 40 Hz: Kreativität

12 Hz bis zu 5 – 12 Hz: Kreativität / Lernen

16 Hz bis zu 7 – 32 Hz: Energie
Wellen-Spektrum: ULF: 1 – 30 Hz / ELF: 30 – 300 / VLF: 300 Hz – 30 Kilo Hz / LF: 30 kHz – 300 kHz Hochfrequenz: (Radiofrequenz) 10 Kilo Hz – 300 Giga Hz
Alpha – Wellen ( 8 – 12 Hz ) treten im entspannten Wachzustand auf, etwa in einer Meditation oder kurz vor dem Einschlafen bzw. unmittelbar nach dem Erwachen
Beta – Wellen ( 1 3 – 20 Hz ) herrschen im normalen Wachzustand vor
Theta – Wellen ( 4 – 7 Hz ) sind charakteristisch für den Traumschlaf.
Delta – Wellen ( 1 – 3 Hz ) sind charakteristisch für traumlosen Tiefschlaf und komatöse Zustände

Frequenz-Kompositionen

Mittels verschiedener Frequenzbänder ist es möglich, einen Menschen in jede Gefühlslage zu versetzen, sei es Angst oder Manie, bei 20 Hz werden fremde, von außen induzierte, Gedanken sogar als die eigenen wahrgenommen. Erinnerungen können gelöscht werden und falsche (nicht eigene) Erinnerungen können im Gedächtnis programmiert werden.

Diese unglaublichen Dinge wurden jahrzehntelang in geheimen militärischen Lagern und Gefängnissen an Menschen getestet.

top

NWO-Report – Instrumentarien der Macht

Neben dem Mammon des Geldes in Gestalt des weltweiten Bankennetzes (Bestechung, Finanzierung beider Seiten: Kriegen, Revolutionen und Terror) und den Mitteln von Medienmanipulation, Angst und Erpressung finden wir noch weitere Stacheln.
RFID – ein trojanisches Pferd
für weitere Infos HIER klicken!

Mögliche Größen: 2 Mikrometer bis Reiskorngröße, auch das apokalyptische Zeichen genannt, „the mark of the beast“. Alle elektrischen Computerkassen in den USA sind mit einem riesigen Computer in Dallas (Texas) verbunden, der »The Beast“ (das Tier) genannt wird. Dieser ist wiederum mit zwei weiteren Computern in Brüssel und Amsterdam verbunden, die auch »The Beast« genannt werden.
Quelle: John Todd – Hier klicken!

Hier geht es prinzipiell um die (heimliche) Erfassung aller existierenden Daten, harmlos klingend benannt als Cloudcomputing, sei es die Überwachung über Satelliten, den PC oder mittels RFID-Chip. Das allsehende Auge Luzifers – die Technik macht es möglich.

                       Zeichen des inneren Chaos

Sie wollen uns alle einen Chip implantieren, damit sie uns finden und identifizieren können, und damit sie uns überwachen, unsere Bewegungen kontrollieren und unsere Einkäufe aufzeichnen können. Gleichzeitig wollen sie den bargeldlosen Zahlungsverkehr einführen, wobei der Chip das Geld beinhaltet und nur damit bezahlt werden kann. Unliebsame Personen wird man einfach den Chip abschalten, damit sie dadurch über das Geld ebenfalls „ausgeschaltet“ sind (Deaktivierung wegen Ungehorsam = verlorener Bürgerstatus d. h. Dasein ohne Fahrkarte).

Dieser Chip mag als Datenlieferant und als Ortung einer Person Teil des Cloudcomputing sein, dahinter steckt aber viel mehr, nämlich eine Frequenzmaschine, die den Träger dessen psychisch manipulieren oder sogar töten kann. Hier wird der großangelegte Versuch unternommen, die Menschheit mit „Techno-Viren“ zu Fall zu bringen. Der RFID-Chip wird künftig auch bei Operationen „dazugeschmuggelt“ werden und beim weltweiten Implantieren des Chips ist eine tödliche Viruszugabe geplant – auftretende Epidemien führen dann zur Internierung der Betroffenen in FEMA-Lager, die nichts anderes als KZ-s sind. Damals waren die falschen Gene das Todesurteil, bald sind es einfach die künstlich inszenierten Epidemien (als Vorwand).

top

Mind Control, Kapitel Frequenzmaschinen

“ Die Zeit ist gekommen , wo ich , wenn Sie mir einen normalen Menschen und ein paar Wochen Zeit geben , unter Umständen ein paar Monate , aber ich glaube nicht , dass es so lange dauert, sein jetziges Verhalten beliebig umändern kann – soweit dies körperlich möglich ist. Ich kann ihn nicht zum Fliegen bringen, indem er mit den Fittichen schlägt, aber ich kann aus einem Christen einen Kommunisten machen und umgekehrt.“ Garrison: The hidden Story of Scientology.

Versuchskaninchen in geheimen Experimenten waren Häftlinge, Soldaten, Geisteskranke, behinderte Kinder, taube und blinde Personen, Homosexuelle, Single-Frauen, ältere Leute, Schulkinder und jede Randgruppe.

Gehirntransmitter (Brain Transmitter) = Implantate Geschichtlich begann Dr. W.R. Hess in den Zwanzigern, indem er 4000 Plätze im Gehirn feststellte, die in direktem Kontakt mit wichtigen Reaktionen von Geist und Körper stehen. Durch die Stimulation eines dieser Punkte konnte er mit elektrischem Strom beliebig Gefühle erzeugen. Sei es Trauer, Glück, Hunger oder Zufriedenheit. Ab 1960 begannen schwedische Ärzte Patienten ohne deren Wissen unter Narkose über die Nase Gehirnimplantate (energetisch aktiviert von übertragenen Radarwellen) einzusetzen.

In der ersten experimentellen Phase wurde der Brain-Transmitter dem Patienten unter Narkose während einer Krankenhausoperation eingeführt. Die Polizei begann damit etwa im Jahr 1972. Es ist bekannt, dass eines der Brain Transmitter-Zentren in Schweden ihren Sitz im Polizeihauptbüro von Kungsholmen, Stockholm hat.

Damals hatte so ein Implantat die Grِösse eines halben Zigarettenfilters und gilt als der Prototyp (Vorläufer) des RFID-Chips. Die Hülle ist aus optischer Faser hergestellt und der Inhalt aus flüssigen Kristallen.

Das Gerät läuft mit einer bestimmten Wellenlänge, welches alle sensorischen Wahrnehmungen aufnimmt, schickt diese durch das Gehirn und gibt sie dann an einen Empfänger weiter. Visionen, Gedanken, Bilder, Hören (z.B. von Stimmen) usw. werden jener Empfänger – Person, die mit ihrem Kopf verbunden ist, vollständig ersichtlich. Visionen werden sogar auf einen Bildschirm übertragen. Die Augen der Person, die den Brain-Transmitter installiert hat, funktionieren in diesem Fall wie die Linsen einer Kamera.

top

Das technische Prinzip

Elektromagnetische Strahlen durchdringen das Gehirn und werden im Zuge der Zwei – Wege – Telemetrie (= Fernsteuerung) unabhängig von der Entfernung vom Computer zum Gehirntransmitter mit Lichtgeschwindigkeit ( = Radiowellen) hin und her gesendet, wobei anhand der gemessenen Gehirnaktivitäten (Gehirnwellen – EEG) durch ein Diagramm Gefühle, die Gedanken, das Sehvermögen, das Gehör und die Verhaltensreaktionen analysiert werden können.

Darüber hinaus können sogar chemische Reaktionen, Muster von Neuronen (Nervengeflechte im Gehirn), Krankheiten verfolgt werden = Biomedizinische Telemetrie, aber auch die mündliche Übertragung von Nachrichten an den Empfänger und postwendend die Beantwortung mit Gedanken ist möglich, indem Gehirnwellendaten in Radiosignale übersetzt (moduliert) und übertragen werden. So können alle Aspekte des menschlichen Wesens freigelegt und analysiert werden, aber auch Krankheit bis hin zu Halluzinationen (= Gehirn-Toxik) können verursacht, die Abänderung von Meinung bewirkt und das Verhalten gezielt gesteuert werden.

Die Opfer finden sich unter Häftlingen, Psychiatrie – Insassen und in Krankenhäusern (am Beispiel Schwedens).

Quelle , Beweismaterial und Röntgenaufnahmen: http://www.kostenlose-bucher.eu
Buch: Physikalische Kontrolle des Bewusstseins, Prof. Jose Delgado ( Neurologe und Vater der Elektronischen Stimulation des Gehirns),

Mikrochip Implantate USA von 1969 Seit den 40-er Jahren gibt es bereits eine Vielzahl von Projekten, welche meist im Zusammenhang mit Institutionen wie CIA, NSA, oder US-Army genannt werden, bei denen Versuchspersonen Mikrochips implantiert wurden, die die Funktion haben, das Gehirn des Probanden mit elektrischen Impulsen zu stimulieren, oder auch als Wanze (jeder Kondensator kann als Mikrophon verwendet werden) fungieren. In einem Kalifornischen Gefängnis wurden mehreren Inhaftierten sogenannte Neuralchips implantiert. Diese Implantate dienten als Überwachungseinheit, da all diese Häftlinge einer kriminellen Organisation angehörten. Man erhoffte sich auf diesem Weg jene Organisation zu orten, ihre Mitglieder und Strukturen aufzudecken, um sie schließlich zerschlagen zu können (heute: GPS-Ortung mithilfe des RFID-Chips). Ähnliche Studien werden in verschiedenen Forschungszentren überall in den USA vorgenommen, vor allem an den Universitäten von Tulane (Thule-Gesellschaft), Harvard und Yale (Dr. James Mc Connell von der Universität Michigan). Auf der Seite der Computertechnologie wurden 1973 ungefähr 20 Millionen Dollar ausgegeben, um alle Universitäten in Amerika einschließlich Hawaii untereinander mit einem gigantischen zentralen Computer „Illiac 4“ genannt, zu vernetzen.

Die Schwitzgebel-Maschine Nach Beratung mit dem CIA – Direktor Richard Helms stellte Dr. Gottlieb den früheren Direktor der Agentur für wissenschaftlichen Geheimdienst ein: Dr. Stephen Aldrick verhörte und folterte in einem „sicheren Haus“ KGB-Überläufer drei Jahre kontinuierlich, um mit der Schwitzgebel-Maschine zu experimentieren. Dies war ein Verhaltens – Sender – Verstärker, der an einen Körpergurt angebracht war und Signale von einem Radio – Modul empfing und an dieses sandte. Die Maschine war verbunden mit einem Flugkörper – Such – System, das den Aufenthaltsort des Trägers aufzeichnet und auf einem Bildschirm anzeigt. Sie war von Ralph K. Schwitzgebel im Laboratorium für Bevölkerungs-Psychiatrie an der Medizinischen Schule Harvard entwickelt worden. Sein Bruder Robert veränderte anschließend den Prototyp in ein verfeinertes Produkt. Die Maschine erhielt enthusiastisches Lob seitens der Kriminologen, welche die Konzepte des BFE hinsichtlich der Geheimdienst – Techniken der Neuen Welt-Ordnung unterstützten. 1972 löste Helmes das Projekt Often auf. Das Memorandum, das Dr. Gottlieb gesandt wurde, hieß „Lesematerial vernichten“. Dr. Gottlieb kündigte 1973 und wurde von Helmes beauftragt, sämtliche Aufzeichnungen von MK ULTRA-MK SEARCH zu vernichten. 130 Schachteln wurden später in den Langley Archiven gefunden, die Dr. Gottlieb unerklärlicherweise nicht vernichtet hatte.


Voice FM = Stimmen-Fequenz-Modulator Mit dieser Technologie moduliert man mit einem hohen – kaum wahrnehmbaren – Ton eine menschliche Stimme. Wahrgenommen wird ein Ton, ähnlich dem des Tinnitus-Syndroms (Pfeifton durch Ohrenschaden bei extremer Lautstärke), der via Rundfunk ausgestrahlt wird und versteckte Botschaften übermittelt. Diese Botschaften sind akustisch nicht wahrnehmbar, sondern werden nur vom Unterbewusstsein aufgenommen, beeinflussen aber das Bewusstsein.

Patrick Flanagan : Hören über die Haut – das Neurophon :
http://www.flanagan-neurophone.com

Jesse Ventura visits Dr. Begich : Hören ohne Ohren – der Beweis
http://www.youtube.com/watch?v=2eoUQ3ylLsk&feature=related

Gefühle durch Skalarwellen und Intelligente Zellen von Bruce Lipton :
http://www.secret.tv/artikel4936295/Bruce_Lipton_Deutsch

Stimmenhören gesunder Menschen : 
http://www.stimmenhoeren.de/     http://mindcontrol.twoday.net/

top

Mind Control, Kapitel Massen-Programmierung

Nicht zu vergessen die Mikrochip-Technologie: Die Chips auf unseren Kreditkarten, Reisepässen und sonstigen Dokumenten, in unseren Haushaltsgeräten und in unserer Kleidung waren ja nur die Vorbereitung auf das, was demnächst schon offiziell auf uns zukommen wird, nämlich der RFID – Chip IN UNS, vorausgesetzt wir lassen das zu.

HAARP – Das Wiegenlied der Bewusstseinskontrolle

Von HAARP (Mutter aller Frequenzmaschinen) gibt es mehrere dieser Art weltweit, z.B. LOIS, LOFAR oder EISCAT in Norwegen, betrieben vom Max-Planck-Institut, auf Sizilien entsteht gerade MUOS.

Der RFID-Chip ist als Teil eines globalen Netzwerkes im Sinne der Manipulation der Weltbevölkerung zu betrachten.

HAARP – Chemtrails – Handymasten – Satelliten und RFID stehen untereinander in einem unmittelbaren Zusammenhang.

Durch die ausgesandten Frequenzen ist unser Gehirn in einem dauernden ALPHA – Zustand eingelullt, nur so ertragen wir gleichgültig das ständige Unrecht, das uns und die Menschheit umgibt. Zitat aus Obskuristan.

Gleich einer Bienenkönigin singt sie das sogenannte „Zauberlied“ (the sound of HAARP) . Das Patent von Tesla beruht auf der kabellosen Übertragung von Energie über die Atmosphäre. Das Nebenprodukt der künstlichen Blitze sind Mikrowellen. Die Wissenschaftler Sheppard und Eisenbud führten sehr deutlich aus, dass es einen direkten Zusammenhang von ELF-Magnetfeldern und dem Calcium-Ion-Gleichgewicht der Gehirnzellen gibt.

Der Zusammenhang ließ sich auf den unterschiedlichen Frequenzen zwischen 6 und 20 Hz nachweisen. Es ist also unumstritten, dass bereits schwache elektromagnetische Felder in der Lage sind, neuro-physiologische Störungen = Verhaltensstörungen hervorzurufen. Bowart sagt zudem, dass auch Infraschall bei 7 Hz zu erheblichen Veränderungen der Gehirnfunktionen führt.

Wellen-Spektrum: ULF: 1 – 30 Hz / ELF: 30 – 300 / VLF: 300 Hz – 30 Kilo Hz / LF: 30 kHz – 300 kHz / Hochfrequenz: (Radiofrequenz) 10 Kilo Hz – 300 Giga Hz.
Das Problem bei den ELF- Wellen ist, dass das menschliche Gehirn und die Nervenzellen alle im Frequenzbereich von 0 bis 30 Hz tätig sind (neuentdeckt wurde das fünfte Gehirnwellenband bis zu 80 Hz). Hier kann es zu Überlagerungen und Störungen kommen. Mit schwachen, ausgewählten Modulationen (Frequenzmixturen) können Bewusstseinszustände bei Menschen gezielt verändert werden. Versuche des spanischen Wissenschaftlers Delgado ergaben zudem, dass bei Hühnerembryos ein Magnetfeld von 50 Hz ausreicht, um Missbildungen hervorzurufen. Man stellte fest, dass ein Mensch unter künstlicher Hypnose (Theta – und Alphazustand) besonders (25-mal) anfällig für suggestive Manipulationen des Gehirns und empfänglich für falsche Informationen ist. Quelle: Gottes Warnung. Unmerklich können so Informationen oder virtuelle Welten direkt in die Gehirne tausender Menschen eingespeist werden.

Das Gehirn geht in Resonanz: Die Sendeanlage erzeugt mit Hilfe der Ionosphäre sogenannte ELF – Wellen (extreme low frequency). Diese Wellen liegen im Bereich der Schumannfrequenz, das ist die Resonanzfrequenz der Erde und auch die des menschlichen Gehirns. Man kann dieser Schumann-Frequenz nun bestimmte Informationen aufmodulieren. Wenn man zum Beispiel das Gehirnfrequenzmuster von Depressiven benutzt, wird das Gehirn der Bestrahlten dazu in Resonanz gehen und die Betroffenen werden in eine depressive Stimmung versetzt. Damit ist es durch HAARP und ähnlichen Anlagen technisch möglich, gezielte Bewusstseinsmanipulation durchzuführen. Quelle: Paranoidnews

In weiterer Folge kann man mit Gehirn – und Magnetfeldmanipulation alle krank machenden Muster in lebende Systeme induzieren und durch Frequenzen weltweit auf jeden beliebigen Ort Mind Control ausüben: Auslösen bzw. Manipulieren von Gefühlen, Emotionen, Affekten (Freude, Panik, Angst), weil das Gehirn und die Gefühlsregungen im ELF-Bereich schwingen und sich solchen externen Frequenzquellen anzupassen versuchen. Schon mit schwachen Feldern kann man durch bestimmte Frequenzen das Immunsystem gezielt beeinflussen (auspowern) und so bestimmte Krankheiten (Phantom-Krankheiten), Hysterie, Panik, Stress, Spannung, Krebs, genetische Veränderungen etc. erzeugen. Quelle: www.chemtrails-info.de

top

Die Verbindung zu den Chemtrails

Mind Control und massive Gesundheitsbeeinflussung ist in Kombination mit Chemtrails (Barium – Aluminium – Nanopartikelchen) zu sehen:

Da Erde und Lebewesen durch das Magnetit in den Zellen auf Magnetfelder reagieren, haben schon kleinste elektromagnetische Feld – und Frequenz – Veränderungen einen Einfluss auf alle Lebewesen.

Chemtrails (Chemiestreifen am Himmel) – das Netz der Spinne

Behörde: Office of Naval Intelligence, Betreiber sind die UNO und die WHO

Fa. Clover Leaf (Kleeblatt), Sponsor: Ölbranche (z.B. G. Bush)

Auftraggeber: NSA (National Security Agency), durch NATO–Flugzeuge

Name: Operation Red Sky (blutroter Himmel) oder Regentanz (= Wettermanipulation)

Ziel: Kreative Spaltungen in der räumlichen Wahrnehmung = Blockade von Wechselwirkungen verschiedener Aminosäuren im Gehirn schaffen, die analog zum höherem Bewusstsein stehen, während gleichzeitig der Anstieg von Dopamin im Gehirn einen lustlos, euphorischen Zustand des niederen Verstandes produziert. Verbindungsstelle zwischen dem Wirklichen und dem Unwirklichen schaffen (Inhalt Barium – Salzanteile):

Zusammenhang mit dem endokrinen Drüsen-Hormonsystem im Kopf.

Weltweit werden metallische Flüssigkeiten (neben Giftstoffen und Krankheitserregern) als Frequenzleiter zur Verstärkung von HAARP (nur ein Beispiel von vielen) in kreuzförmig angeordneten Streifen versprüht, um die Schwingung besser zu verteilen.

Dazu: www.chemtrails-info.de

Bariumverbindungen werden nach bisherigen Erkenntnissen in den Chemtrails benutzt, um in Verbindung mit Aluminium elektrische Ladungen zu verteilen und zu verstärken. Da zugleich die Bestrahlung durch Radar, starke Satellitensender und hunderte anderer starker Sendeanlagen – wie Handymasten – epidemieartig zunimmt, ergibt diese Kombination von immer mehr Aluminiumteilchen im Organismus einerseits und starken Sendereinstrahlungen andererseits eine permanente Gewebezerstörungsquelle (Gehirn), die zwangsläufig jedes Immunsystem schwächt
(= Alzheimer bei Ratten bewiesen).

Um die Chemtrails besser verstehen zu können, muss man die Leute, die dahinterstehen, kennen: Satanisten mit der uneingeschränkten Lizenz zum Töten.

1. Gesamtprojekt Frequenz zur Manipulation des Bewusstseins. Anstelle von Liebe konfrontiert man das Bewusstsein mit unbekannten Ausmaßen (Frequenz – Überlagerung)

2. Immunsystem des Wirts erschöpfen (auspowern)

Chemtrail-Inhalt: Getrocknete rote Blutkörperchen (Biowaffe neben Schimmelpilzen etc.)

Quelle: Educate yourself und Eingabe 7.1

Unabhängig von den Chemtrails fand man im Treibstoff der Flugzeuge hochgiftiges Blei und Benzol.

Inhaltstoffe von Chemtrails (silent war), im Schneewasser gefunden:

Frequenz – Leiter: Metalle wie Silberjodid, Aluminiumlösungen

(Wirkung: Geistesabwesenheit, Verwirrung, Alzheimer, Krebs),

Alu–Fluor-Verbindungen (Gleichgültigkeit), Titanium-Zusätze, Kobalt

Barium (Wirkung: Zentralnervensystem, geistige Unreife), Metallische Salze,

Strontium (radioaktiv, verursacht genetische Schäden / Krebs),

giftige Schwermetalle wie Wolfram (mit Quecksilberoxid beschichtet)

Giftstoffe: Biotoxine, Bakterien und giftige Schimmelpilze in getrockneten Blutzellen (Giftpilze), Nervengift-Arten, Fluor (Hitler hatte geplant, alle von ihm eroberten Länder zu fluoridieren, weil die Substanz Menschen gefügig und gleichgültig macht, so dass sie sich nicht mehr widersetzen. Heute ist Fluor auch in vielen Psychopharmaka und Beruhigungsmitteln enthalten).

Biologische Waffen: Grippeviren, Fiberfasern aus Kunststoff plus rote und weiße Blutkörperchen und nichtidentifizierte Zelltypen, im Labor speziell kultivierte Viren oder Bakterien (Design mutierter Viren oder ABC – Waffen), Antrax, aus dem Labor designte Krankheitserreger, Nanobakterien, Schimmelpilze, Bazillen (das löst DNS–Mutationen aus), Polymer (bildet spinnwebenartiges Netz)

Serratia marcescens: ist ein gefährlicher Krankheitserreger (Lungenentzündung)

Streptomyces (Pilz)

Enterobacteriaceae (Darmbakterien): beinhalten Escheria coli und Salmonellen

Pseudomonas fluorescens (Bakterium für ernste Blutinfektionen)

Pseudomonas Aeruginosa (Schaden für Atmungssystem, Immunsystem)

Mycoplasma Fermetens incognitus (= tödliche Golfkriegskrankheit)

Quelle : Educate yourself und Eingabe 7.1

Offiziell beschlossene und veröffentlichte Programme der UNO und WHO erklären als Zielsetzung, die Anzahl der Menschen bis zum Jahre 2050 um einige Milliarden zu verringern. Zitat Ende.

Robomen are no men

top

Kapitel RFID – das apokalyptische Zeichen,

hat viele Namen, die zutreffend sind: Der gläserne Mensch, das trojanische Pferd (Gehirn – und Drüsenmanipulation), das Zeichen, das unter die Haut geht (Implantat im Körper) oder The sword inside (Harakiri-Schwert), weil es nicht von außen verändert, sondern das innere Zentrum trifft, nämlich das Ich oder die Seele.

Das Ziel der NWO mit ihrem König, dem Antichristen (Auftrag: Seelenraub) ist es, weltweit ein straffes Netz an Frequenzmaschinen zu schaffen, das keine Lücke auslässt und letztlich in Gestalt des RFID-Implantats quer durch unseren Körper verläuft, sodass wir eine ferngesteuerte frequenzmanipulierte Roboter-Gesellschaft ohne Identität werden.

Programm des Komitees der 300 Punkt 4: Die Etablierung von Gedankenkontroll-Techniken mit dem Ziel, menschliche Roboter zu erschaffen, welche auf externe Impulse und Steuerung reagieren.

Punkt 14: Auf die Verbreitung von religiösen Sekten z.B. wie der Moslem-Bruderschaft oder der Sikhs zu drängen und Gedankenkontroll-Experimente ausführen, ähnlich wie es Jim Jones in seinem Lager in Jonestown (Guayana) getan hatte, bevor sich auf Befehl die ca. 900 Anhänger seines Peoples Temple umbrachten bzw. umgebracht wurden (1978).

Quelle : Hierarchie der Verschwörer: Die Geschichte des Komitees der 300, Dr. John Coleman http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2012/03/04/die-ziele-der-illuminati-2/

Darüber hinaus sollen wir nach Plan durch Medikamente – gestern in den Psychiatrien und heute auch in den Altersheimen (!) – zur „Ruhigstellung“ der Problemmenschen zwangspsychiatriert werden. Das ausgesprochene und das unausgesprochene Wort – sprich die Gedanken sind hörbar (= Gedankenkontrolle / Kommunikation von einem zentralen Nervensystem zum anderen). Das entsprechende Gerät dazu ist der

Maser-Apparat ( stationiert in der Überwachungszentrale), d.h. es ist durchaus anzunehmen, dass man sich nicht in Gedanken davonschmuggeln kann (wie es noch in der Nazizeit möglich war, indem man sich „ arrangiert „), wenn die NWO mit ihrem König installiert ist, sondern dass man bereits für Gedanken hinter Gitter kommen kann. Dieser Umstand kommt im Film Minority Report sehr deutlich zum Ausdruck, auch wenn das nur Science Fiction ist, so steckt doch ein Körnchen Wahrheit darin oder doch mehr . . .

Generell steht nicht die Datenerfassung (z.B. der Kontostand) oder die GPS – Ortung im Vordergrund, sondern die Absicht die Masse an Implantat-Trägern zu einer ferngesteuerten Marionetten-Armee ohne eigenen (freien) Willen zu machen, die den Lemmingen gleich zu Tode kommen soll oder dem Wahnsinn verfällt .

Dies kommt im Zuge der Abhandlung der Thematik Mind Control aus den vorhergehenden Zeilen sehr klar zum Ausdruck (siehe CIA-Geständnis), sei es durch Induzieren von fiktiv vorgetäuschten Phantomkrankheiten (Kollaps des Immunsystems) oder die Gefühlsmanipulation (= Manipulation von Gehirnwellen, Neurotransmitteraktivitäten und Drüsen, Zirbeldrüse) mittels Frequenzen, die jeden in jede beliebige Gefühlslage versetzen können, inklusive Stimmenhören. Und als ob das nicht genug ist, kann man die Erinnerungen und Erlebnisse von Soldaten im Krieg oder andere schreckliche Ereignisse und gespeicherte Gefühlszustände in das Bewusstsein bzw. in die Wahrnehmung eines RFID – Trägers einspeisen, was nichts mit Halluzinationen zu tun hat (diese entstehen separat, wenn die Mikrowellen im Kopf Stoffwechselprobleme auslösen und Toxine entstehen = Giftstoffe die Halluzinationen auslösen).

Mögliches Gegenargument:

Wie sollen denn solche Mikrowellen (Niedrigfrequenzen) oder so ein winziges Reiskörnchen namens RFID solche massiven oder dramatischen Auswirkungen auf Geist und Körper haben? Vom logischen Gesichtspunkt aus kann ein Virus (ebenfalls im Mikrobereich) niemals der Masse eines Elefanten etwas anhaben, wenn man das Gewicht (Masse) beider Lebensformen miteinander vergleicht, aber wir wissen dass z.B. Ebola bereits nach zwei Wochen tödlich ist. So ist es auch möglich, einen Elefanten zu Boden zu bringen, unabhängig davon wie klein die Ursachen erscheinen mögen. Der RFID-Chip hingegen ist eine Frequenzmaschine im Nanobereich und jederzeit als Waffe einsetzbar, sei es nun, dass die Anwendung punktuell auf eine einzelne Person beschränkt ist oder eine ganze Stadt in Angst versetzt.

Quelle : Gottes Warnung

Deswegen sind alle Chipträger Verlorene, mit denen man nicht rechnen kann, aber vor allem durch das Bekenntnis zum Antichristen (das Tier), siehe Apokalypse (letztes Kapitel der Bibel). Genauer gesagt geht es nicht um die Daten ÜBER eine Person, sondern um die IN einer Person. Die Größe eines kleinen Lebewesens kann natürlich keine Angst einjagen, würde man aber eine Fliege von der Größe einer Wohnzimmertapete zoomen, dann würde man den Begriff Monster mit Haaren als zutreffender erachten – genau so verhält es sich mit dem RFID-Chip.


RFID – the sign of hell of no return

Glücklich die Menschenseele, die dieses Zeichen nicht nehmen wird.
Die Krone des Lebens dem Klugen, der das schon jetzt beschlossen hat.

top

Filme

RFID CHIP – Das Malzeichen des Tieres 666

RFID – das Sklavenhalsband
Die totale Kontrolle des Menschen, die keine Menschlichkeit mehr kennt. Die Vernichtung der Selbstbestimmung in einem unmenschlichen System, das jeden Tag mächtiger wird. Neurowissenschaftliche Methoden werden in den Dienst der Justiz gestellt, sodass Menschen verhaftet werden – bevor sie eine Tat begangen haben, indem die Absicht vor einer Tat berechnet wird (Gehirnwellenmuster), bevor der Mensch eine eigene Entscheidung getroffen hat. Jeder kann etwas dazu beitragen, dass diese Elite ihr Endziel nicht erreicht. Sprecht darüber und lasst euch nicht belügen und lasst euch nicht entmutigen . . .

RFID-Chip 666 = EWIGE HÖLLE ! Bibel Offenbarung 13

Neuer Personalausweis in Mikrowelle – RFID Chip deaktivieren

RFID Chip Report Deutsch (ARD)
Die kleinen Peilsender (in Verbindung mit Datenbanken) finden sich praktisch überall.
Die Massenanwendung findet bereits statt, sei es in Produkten aller Art (z.B. Schuhe, Medikamente oder Geldscheine), in Kleidung, Pässen oder Kreditkarten.
In Kombination mit Kundenkarten (Plastikgeld) wird der Verbraucher ausspioniert, da man alle Artikel mit dem Käufer des Produkts in Verbindung bringen kann.
Nanopartikel lauern ebenso in Nahrungsmitteln und Impfstoffen.
Rind hat bereits den Chip implantiert.

RFID – Totale Überwachung
In Mexico nehmen potentielle Entführungsopfer aus purer Angst den RFID-Chip.

top

Was sagt die Bibel dazu ?

Wie eingangs erwähnt wurde dieses Szenario bereits in der Bibel angekündigt, was die Allwissenheit Gottes untermauert. „Die Kleinen und die Großen, die Reichen und die Armen, die Freien und die Sklaven, alle zwang es, auf ihrer rechten Hand oder ihrer Stirn ein Kennzeichen anzubringen. Kaufen oder verkaufen konnte nur, wer das Kennzeichen, den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens trug.“ (Offenbarung 13, 16 – 17).

Offenbarung 13, 4 . . . und sie beteten den Drachen an, weil er dem Tier die Macht gab, und sie beteten das Tier an und sprachen: Wer ist dem Tier gleich und wer kann es mit ihm aufnehmen?

Das Zeichen des Tieres – Die Verbindung zum Islam, der auf den islamischen Messias (= Antichrist = Imam Mahdi) wartet und in seiner Schrift Jesus als den Sohn Gottes leugnet. Laut Bibel (1 Joh. 2, 22) ist das eine Voraussetzung für den Antichristen und seine Anhänger. Jesus selbst sagt, dass jeder, der ihn wörtlich als Sohn Gottes leugnet, ein Antichrist ist. Für den Islam hingegen ist es Blasphemie, zu behaupten, dass Gott einen Sohn hätte. Die traditionelle islamische Markierung auf Stirn und Hand kann als symbolisches Vorzeichen für den RFID-Chip gesehen werden und gilt als typisches Zeichen der absoluten Unterwerfung (Versklavung). Laut Koran soll der schwarze Würfel namens Kaaba in Mekka eines Tages Augen haben und sprechen können. Höchstwahrscheinlich wird es es sich dabei um ein Hologramm handeln, das auch der Beschreibung nach dem sprechenden Standbild des Tieres entspricht.
Offenbarung 14,9-11 Und ein dritter Engel folgte ihnen und sprach mit lauter Stimme: Wer das Tier und sein Standbild anbetet und wer das Kennzeichen auf seiner Stirn oder seiner Hand annimmt, der wird von dem Wein des Zornes Gottes trinken, der unvermischt eingeschenkt ist in den Kelch seines Zorns, und er wird gequält werden mit Feuer und Schwefel vor den heiligen Engeln und vor dem Lamm. Der Rauch von ihrer Qual wird aufsteigen von Ewigkeit zu Ewigkeit; und sie haben keine Ruhe Tag und Nacht, die das Tier anbeten und sein Bild, und wer das Zeichen seines Namens annimmt.

Offenbarung 15, 4 Und ich sah etwas wie ein gläsernes Meer, mit Feuer vermischt und die, welche als Überwinder hervorgegangen waren über das Tier und über sein Bild und über die Zahl seines Namens, standen an dem gläsernen Meere und hatten Harfen Gottes.

Offenbarung 15, 2 Und der erste Engel ging hin und goss seine Schale aus auf die Erde; da entstand ein boshaftes und schmerzhaftes Geschwür an den Menschen, die das Malzeichen des Tieres hatten und die sein Bild anbeteten.

Offenbarung 20, 4 Und ich sah Throne, und sie setzten sich darauf, und das Gericht wurde ihnen übergeben, und ich sah die Seelen derer, die enthauptet worden waren um des Zeugnisses Jesu und des Wortes Gottes willen und die das Tier nicht angebetet hatten noch sein Bild, und das Malzeichen weder auf ihre Stirn noch auf ihre rechte Hand genommen hatten, und sie lebten und regierten mit Christus tausend Jahre.

Bargeldlose kontrollierte Gesellschaft
Die biblische Prophetie hat eine Menge zu politischen, militärischen und wirtschaftlichen Entwicklungen in der Endzeit zu sagen. So „negativ“ es auch klingen mag, der Antichrist wird kommen und die Erde beherrschen. Die Bibel erklärt es in eindeutigen Worten:
„Die Kleinen und die Großen, die Reichen und die Armen, die Freien und die Sklaven, alle zwang es, auf ihrer rechten Hand oder ihrer Stirn ein Kennzeichen anzubringen. Kaufen oder verkaufen konnte nur, wer das Kennzeichen trug: den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens.“ (Offenbarung 13,16+17).
In unserer heutigen Welt, fast 2000 Jahre nachdem diese Worte in der Offenbarung von Johannes durch die Inspiration des Heiligen Geistes aufgeschrieben wurden, ergeben sie plötzlich einen Sinn. Das Kreditkartensystem unserer Tage sollte uns eigentlich die Augen öffnen, Dass diese prophetischen Worte uns der Erfüllung näher gebracht haben als man noch vor 60 Jahren hätte ahnen können. Es ist kein Geheimnis, dass wir auf dem Weg zu einer völlig bargeldlosen Gesellschaft sind, was auf einen weiteren Schritt auf dem Weg zur Erfüllung dieser Prophezeiung hindeutet. Wie viele Kreditkarten sind im Umlauf? Betrügerische Transaktionen mit Kreditkarten mehren und mehren sich. Die Möglichkeiten, solche Karten nachzumachen, werden zwar erschwert, aber das löst jedoch noch nicht das Problem der verlorenen oder gestohlenen Karten. Die einzige Lösung wäre, sowohl das Bargeld als auch die Karten wegzulassen.
Was wäre die logischste Art, dies Ziel zu erreichen? Genau das, was die Bibel schon vor zwei Jahrtausenden vorausgesagt hat: eine nicht mehr auszulöschende Identifikationsnummer auf der Hand oder der Stirn jedes Menschen auf der Erde. Die Technologie dafür ist vorhanden, einem Menschen einen Mikro-Chip einzupflanzen, der beträchtliche Daten speichern könnte und eine elektronische Abtastvorrichtung kann die Daten auslesen. Das ist der nächste Schritt der sich abzeichnet.
(Durch Banken, Handel und die Politik). Aber damit kann man auch alle Bewegungen einzelner Personen auf der ganzen Erde von einem Satelliten aus überwachen.
Mit den Spekulationen darüber, wie dieses Zeichen
(Malzeichen) aussehen wird und was die Zahl „666″ bedeuten mag, könnte man Bücher und Bücher füllen. Aber das ist die Erkenntnis, denn jeder, der das Zeichen empfängt, unterwirft sich damit dem Antichristen, denn alle, die es annehmen, haben damit die Möglichkeit verspielt, das ewige Heil zu erlangen. Und die es nicht annehmen, können nicht mehr etwas kaufen oder verkaufen. Es ist also eine Entscheidung zwischen Zeit und Ewigkeit.

top

Dazu einige Warnungsbotschaften

Es (das Zeichen) wird euer Geld kontrollieren, euren Zugang zu den Lebensmitteln und eure Art, wie ihr lebt.
Gesetze (bzw. Vorschriften) – und zwar eine große Zahl davon – werden dazu führen, dass ihr zu Gefangenen werdet.
Der Schlüssel zu eurer Zelle – die euch unter ihrer Kontrolle hält – wird das Zeichen des Tieres sein.
Akzeptiert nicht das Zeichen. Wenn mehr von euch es nicht akzeptieren, dann seid ihr zahlenmäßig stärker. Das Zeichen – das Zeichen des Tieres wird euer Untergang sein. Es ist nicht das, was es scheint. Wenn ihr zustimmt, werdet ihr mehr und mehr beiseite geschafft werden.

Die Zahl 666 wird – in Form versteckter Ziffern – in einen Chip eingebettet sein, den man euch zwingen wird anzunehmen . . . genau so, wie ihr irgendeine Impfung annehmen würdet.
Sobald er eingebettet ist, wird er (der Chip, bzw. das Zeichen) euch vergiften, und zwar nicht nur euren Geist und eure Seele, sondern auch euren Körper. Denn er wird eine Seuche hervorrufen, die dafür vorgesehen ist, einen Großteil der Weltbevölkerung auszulöschen.
Ihr dürft das Zeichen nicht annehmen. Stattdessen werde Ich euch anweisen, was zu tun ist. Viele werden das Zeichen annehmen, weil sie sich hilflos fühlen werden.

Soviel zu: Es ist nicht das, was es scheint.
Quelle, nachzulesen unter den beiden Links:
1 Globale Macht, der Antichrist und das Zeichen des Tieres, Montag, 15. Nov. 2010
2 (Die Zahl) 666 wird — in Form versteckter Ziffern — in einen Chip eingebettet sein, den man euch zwingen wird anzunehmen … genau so, wie ihr irgendeine Impfung annehmen würdet. Fr. 1. Juni 2012


Alle, die das Tier anbeten und sein Malzeichen annehmen, werden den Wein des Zornes Gottes trinken!  Empfangen von dem Seher Enoch (Kolumbien)

20.Januar 2013, 15.40 Uhr

Dringender Ruf von Maria, Rosa Mystica, an die Menschheit

Kinder Meines Herzens, der Friede Gottes sei mit euch.

Die Tage der großen Prüfung nähern sich. Alles scheint ruhig zu sein, doch die Realität sieht anders aus. Schon hat die Verwandlung der Schöpfung begonnen. Ihr müsst euch daran gewöhnen, in extremen Witterungsbedingungen zu leben; denn an vielen Orten wird der Sommer übermäßig heiß sein und an anderen wird der Winter nicht aufhören. Die Sonne erwärmt die Erde, wie sie es nie zuvor getan hat, und es wird Schneefall geben an Orten, wo man es nicht erwartet. Hohe Temperaturen und Temperaturen unter dem Gefrierpunkt werden viele Orte der Erde unbewohnbar machen.

Der totale Zusammenbruch der Wirtschaft ist nahe und Papiergeld wird seinen Wert verlieren. Viele Reichtümer werden auf dem Boden rollen und viele werden verzweifeln, wenn sie ihre Imperien zusammenstürzen sehen. Das Wasser wird an vielen Orten knapper werden, und Durst und Hunger werden viele Nationen heimsuchen. Stürme des Krieges stehen bevor. Die Gesandten des Bösen wollen den Frieden destabilisieren, um den Weg für den Antichristen zu bereiten und auf der Erde sein Regime der Versklavung und Unterwerfung der Nationen zu errichten.

Es wurde bereits begonnen die Markierung der Bewohner vieler Nationen der Erde mit dem Malzeichen Meines Widersachers zu realisieren.

Die Menschheit wird betrogen, und viele werden verloren gehen aus Mangel an Erkenntnis. Das Versprechen einer besseren Versorgung mit medizinischen Dienstleistungen wird bewirken, dass viele sich markieren lassen und damit ihre Seele verlieren werden. Der Mikrochip ist das Zeichen des Tieres, von dem die Apokalypse im dreizehnten Kapitel spricht. Ich rufe dringend alle Meine treuen Kinder auf, die im Heiligen Wort Gottes und in Seinen Botschaften sachkundig sind, dass sie all jene unterweisen, die in geistlicher Lauheit wandeln und von all dem, was kommen wird, in Unkenntnis sind. Sagt Meinen Kindern, dass der Mikrochip, der als Förderung der Regierungen für eine höhere Lebensqualität angeboten wird, das Zeichen des Tieres ist; dass es besser ist, zu sterben, als sich das Malzeichen implantieren zu lassen, denn sobald ihr dies getan habt, könnt ihr es nicht mehr rückgängig machen und ihr werdet das Leben des Geistes verlieren.

Liebe Kinder, lasst euch nicht auf so subtile Weise täuschen von den Söhnen der Finsternis. Erkennt die Wahrheit, und die Wahrheit wird euch frei machen. Haltet euch fest an eurem Himmlischen Vater und an eurer Himmlischen Mutter und seid versichert, dass Wir euch nicht verloren gehen lassen. All jene, die das Tier anbeten und sein Malzeichen annehmen, werden den Wein des Zornes Gottes trinken.
(Apokalypse 14,9 u. 10).

Gott wird all denen, die das Tier anbeten und sein Malzeichen annehmen, ein bösartiges Geschwür senden (Apokalypse 16,1 u. 2). Ihre Körper werden mit unheilbaren Wunden übersät werden. Sie werden getrennt werden von der Herde Meines Sohnes und der ewige Tod wird ihr Lohn sein.

Liebe Kinder, strebt nicht nach Schätzen noch Reichtümern dieser Erde, denn sehr bald wird alles vergehen. Sucht euren wahren Schatz, der Gott ist, und so werdet ihr die Freude des ewigen Lebens finden. All jene, die Reichtümer und materielle Güter genießen, Ich bitte euch, dass ihr Barmherzigkeit mit euren notleidenden Brüdern übt, denn es kommen die Tage des Sturzes des Götzen des Geldes, und nur eure Familie wird bestehen und das, was ihr für eure Brüder tut. Hängt euch an nichts und an niemanden und rühmt euch nicht eurer Schätze, noch eurer Macht, denn nichts von dem wird euch das Leben garantieren. Sucht Gott und setzt euer Vertrauen in IHN, sodass ihr morgen den Schatz des ewigen Lebens genießen könnt.

Eure Mutter, die euch liebt, Maria, Rosa Mystica.

Macht Meine Botschaften der ganzen Menschheit bekannt.


Botschaft Jesu an einen marianischen Priester über das weltweite WARNUNGSEREIGNIS
Donnerstag, 6. Januar 2005
Jesus sagte: „Mein Volk, es kommt bald eine Zeit, da euer Geistleib aus eurem Leib durch einen Tunnel gezogen wird, um mich als helles Licht zu sehen. Ihr habt dies in früheren Botschaften als die Warnung beschrieben gesehen, ähnlich jener, die Nahe-Tod-Erfahrungen gemacht haben. Jedermann in der Welt wird dies zur gleichen Zeit erleben, und ich werde mich euch als die Zweite Person der Dreifaltigkeit offenbaren. Ihr werdet für kurze Zeit den Frieden und die Freude des Himmels kosten, um zu erfahren, wonach ihr strebt. Dann werde ich euch durch alle eure Lebenserfahrungen führen und euch eure guten und schlechten Taten vor Augen führen und wie sie die Leute durch deren Augen beeinflussten. Dann werde ich euch zeigen, wohin ihr gehen würdet, wenn ihr an jenem Tag nach unserem Urteil sterben würdet. Einige werden das Fegefeuer sehen, einige die Hölle und ganz wenige den wahrhaftigen Himmel. Ihr werdet sehen, wie mich eure Sünden verletzten, und ihr werdet ein großes Schuldgefühl für eure Sünden haben. Ihr werdet gewarnt, weder das Zeichen (RFID-Chip) des Tieres anzunehmen noch den Antichristen anzubeten. Dann werdet ihr in euren Leib – wie ihr ihn jetzt habt – zurückkehren, und ihr werdet eine zweite Chance erhalten, euer Leben zu ändern und mich und euren Nächsten mehr zu lieben. Diese Erfahrung der Warnung ist eine Gnade meiner Barmherzigkeit, um jedermann von seiner spirituellen Selbstzufriedenheit aufzuwecken und euch mit der wichtigsten Wahl eures Lebens zu befassen: zwischen mir im Himmel oder dem Bösen in der Welt.

Jesus zur amerikanischen Seherin Jennifer am 13.11.2005

Mein Volk, die Winde der Veränderung sind eingeleitet und der herumschleichende Löwe ist auf der Suche nach seinen letzten Opfern. Meine warnenden Worte werden nicht mehr viel länger kommen.

Mein Volk, es wird große Veränderungen in eurem Klima geben und Gebiete, die nicht mehr länger sein werden. Mein Volk, wenn ihr die Meere ansteigen sieht und die Berge, wie sie erwachen und der Grund der Erde sich plötzlich mit großer Macht verschiebt, dann wisst, dass der Menschensohn nahe ist. Wenn ihr Feuer vom Himmel fallen seht und mein Volk zerkratzt und nummeriert (RFID-Chip) wird, wie Schafe draußen auf der Weide, dann wisst, dass der Menschensohn nahe ist.

Wenn ihr unter euren Familien und Freunden und unter meinen erwählten Söhnen große Spaltungen seht, dass wisst, dass euer Meister nahe ist.

Einzelzitat: Der Tag wird kommen, an dem ihr alle geritzt und nummeriert werdet.


Was will uns Jesus damit sagen?

Er warnt uns ausdrücklich davor, das Implantat anzunehmen, koste es, was es wolle.

Es handelt sich hier um die fundamentalste Entscheidung des Lebens überhaupt, auch wenn man sagen könnte: Wieso soll ein Reiskorn mein Leben verändern, bzw. ins Gewicht fallen können? Die Antwort lautet: Es ist eben kein Reiskorn, sondern ein Minicomputer im kleinsten Nanobereich und zusätzlich der verlängerte Arm eines Computers (via Satellit).

Wie New Scientist zu berichten weiß, könne laut Applied Digital Solutions ADS-Sprecher Matthew Cossolotto, der bereits mit einem implantierten VeriChip herumläuft, der RFID-Chip eines Tages PC und Handy Log-Ins, medizinische Daten und Zugangscodes speichern.
Quelle: http://blog.kairaven.de/index.php?url=archives/864-Der-RFID-markierte-Mensch-im-New-Scientist.html&serendipity[cview]=linear
Je kleiner das Implantat ist, umso größer ist die Gefahr, dass es im Körper zirkuliert, geschweige denn, dass man es nachträglich entfernen könnte.

Die Annahme dessen ist zudem vor Gott unumkehrbar. Er stellt uns buchstäblich vor einen oder in einen Feuerölofen – entweder oder. Beides zusammen geht nicht, denn man kann nicht zwei Herren gleichzeitig dienen. Es ist eine Entscheidung für oder gegen Gott. Viele werden dieser Erpressung aus Angst zu verhungern nachgeben, das ist natürlich menschlich, doch es geht um viel mehr . . . um den Verlust der Seele, wenn wir es dem Tier erlauben, unsere Seele zu stehlen, denn das ist exakt der Auftrag des Antichristen, der sich bald als brillianter Friedensstifter präsentieren wird – hinter der Maske der Menschlichkeit.
Botschaften von Jesus

Jesus dazu in einer Warnungsbotschaft:
Der Verlust des Körpers ist nichts im Vergleich zum Verlust der Seele.

Wir müssen danach trachten, die Seele zu erhalten, der vergängliche Erhalt des Körpers nützt uns wenig und ist nicht alles.


Jesus damals vor 2000 Jahren in der Bibel:
Wer sein Leben rettet, wird es verlieren, wer es verliert, wird es retten.

Manchmal muss man sterben, um zu leben. Der Tod kann das Leben bedeuten, während das scheinbare Überleben genauso zum Tod führt, ein Tod ist besser als der ewige Tod – durch den RFID-Chip, aber wer diesen nicht nimmt, muss deswegen nicht zwingend sterben, denn bei Gott ist alles möglich.

Wer nach dem Himmelreich trachtet, dem wird alles andere automatisch zufallen.

top

Eine Lösung aus christlicher Sicht durch Jesus

Immer wieder betont Jesus, dass das Gebet – ein Geschenk des Himmels – die Macht besitzt, Unheil, Katastrophen und Krieg abwenden zu können, und so gibt es auch gegen den RFID-Chip (Verichip) spezielle Gebete in den Warnungs-Botschaften unter

www.diewarnung.net, die wir verwenden können und auch sollen, so die Bitte von Jesus in unser aller Sinn. Um die Macht des Gebetes zu untermauern, sei auf folgendes Ereignis hingewiesen: Eine Kirche mit Betenden des Rosenkranzes blieb 300 Meter vom Epizentrum der Hiroshima-Bombe vollkommen unbeschadet. Diese Geschichte versuchte man zu verheimlichen, so wie auch das Zustandekommen des Turin-Bildes von Seiten der NASA, aber ohne Erfolg.

Botschaft 466 aus der www.warnung.net

Diese Gruppe, die zahlenmäßig größte seit der Entstehung im Mittelalter, ist Satans Armee. Sie wird vom Antichristen angeführt werden. Seit Jahrzehnten haben sie Pläne geschmiedet, um ihre Kontrolle über die Banken zu verwirklichen. Fünfzehn Jahre lang haben sie die Einführung des Zeichens des Tieres geplant, einem Chip, den sich in den Körper implantieren zu lassen man jeden Mann und jede Frau zwingen wird und der den Zugang zu Nahrungsmitteln ermöglicht. Jetzt, da die Zeit für sie gekommen ist, ihre Neue Weltwährung zu enthüllen, sollt ihr wissen, dass Gebet, und zwar viel Gebet, dabei helfen kann, einen großen Teil ihres Planes abzuschwächen.

K 61. Wende die Eine-Welt-Kontrolle ab (466. Botschaft)


O lieber Himmlischer Vater,
im Gedenken an die Kreuzigung Deines geliebten Sohnes Jesus Christus bitte ich Dich, uns – Deine Kinder – vor der Kreuzigung zu beschützen, die vom Antichristen und seinen Anhängern geplant wird, um Deine Kinder zu vernichten.
Gib uns die Gnaden, die wir nötig haben, um das Zeichen des Tieres zu verweigern, und gewähre uns die notwendige Hilfe, um das Böse in der Welt zu bekämpfen, das von denjenigen verbreitet wird, die dem Weg Satans folgen.
Wir flehen Dich an, lieber Vater, beschütze in diesen schrecklichen Zeiten alle Deine Kinder und mache uns stark genug, um uns zu erheben und zu jeder Zeit Dein Heiliges Wort öffentlich zu verkünden. Amen.

K 42. Gebet des Fastens, um die weltweite Einheitswährung zu verhindern (384. Botschaft)

O Gott, Allerhöchster,

ich biete Dir mein Geschenk des Fastens an, damit Du den Griff des Bösen in der Welt stoppst, welcher geplant wird, um mein Land von der Nahrungsmittelversorgung, wie auch vom Brot des Lebens (Hostie), abzuschneiden.

Nimm mein Opfer an und erhöre meine Bitten für andere Nationen, um sie vor dem Leiden zu bewahren, welches von dem Antichristen geplant wird.

Rette uns, lieber Herr, vor dieser Boshaftigkeit und schütze unseren Glauben, damit wir Dich in der Freiheit ehren können, die wir brauchen, um Dich für immer und ewig zu lieben und anzubeten. Amen.

Ihr müsst beten, um den Völkermord zu verhindern, den sie planen, der schlimmer ist als derjenige, den Hitler im Zweiten Weltkrieg ausführte. Botschaft 466.

Abschliessender Apell und Bitte:

Bringt diesen Chip zur Sprache und empfehlen sie diese Informationen weiter . . .
und nehmen Sie diesen Chip unter keinen Umständen, koste es was es wolle.

Wenn Sie sich trotzdem überreden, erweichen, erpressen oder zwingen lassen sollten,
dann bedeutet das
eine Kriegserklärung gegen Gott,
Sie haben die Prüfung nicht bestanden,
die Hölle ohne Wiederkehr,
den Verlust der Seele,
die Befürwortung für den Antichristen,
ein Robotermensch zu werden,
gegen Menschen zu handeln oder handeln zu müssen,
kein Platz im zukünftigen Königreich Jesu,
also zum letzten Mal gelebt zu haben,
ewige Verdammnis nach dem Tod.


Die einzige Ausnahme-Klausel ist es, den Chip ohne sein Wissen
oder absolut gegen seinen Willen zu erhalten.

Die Angst kommt nicht von Gott, sie kommt von Satan. Zitat Jesus.

Bemüht euch darum, keine Angst zu haben, denn einer derartigen Verfolgung kann man ohne Furcht entgegengetreten. Zitat aus Botschaft 466.
Versprechen von Gottvater aus Botschaft 609:
Wenn ihr aufsteht und euch weigert, das Zeichen des Tieres anzunehmen, werde Ich euch beschützen.

http://kath-zdw.ch/maria/schattenmacht/rfid-chip.html

 

 

P.S. Haltet niemals Handys direkt ans Ohr(Freisprecheinrichtung verwenden). Verkleidet die Dächer Eurer Häuser von innen mit Aluminium Folie. Wenn Ihr in einer Miet- oder Eigentumswohnung lebt, verkleidet die Decke und die Wände der Schlafzimmer mit Aluminium Folie. Die H.A.A.R.P. Anlage Gakona in Alaska bestraht Europa in der Nacht permant mit Elfwellen, auf denen Frequenzen moduliert worden sind, die Euch passiv machen.

Die NWO global boykottieren

Veröffentlicht: Februar 27, 2013 in Uncategorized

Es gibt eine chemische Verdummung der Gesellschaft, also im Durchnitt ist jeder mittelmäßig und die Menschen sind abhängig von der Regierung weil sie sich nicht verbessern. Da sind Menschen mit niedrigem IQ, die total abhängig sind und die alles glauben, weil sie nicht klar denken können.

Dann gibt es wenige mit hohem IQ, die gute kognitive Funktionen haben.

Warum werden so viele hunderte von Millionen Dollar für Propaganda ausgegeben um die Gesellschaft zu verdummen?

Die geheimen Gesellschaften der neuen Weltordnung ist nicht mehr geheim. Sie haben einen Plan, uns in eine kommunistische Weltregierung zu führen. (Stan Jones).

Es ist nicht länger eine Theorie!

 Kampf gegen die neue Weltordnung!

Johann W. Goethe sagte einmal: niemand ist hoffnungsloser versklavt, als jene, die glauben, sie wären frei.

Die Realität ist, dass jede Person von Kindheit an in der zivilsierten Welt versklavt wird. Und zu was die Leute auf der Welt versklavt werden, ist ein ewiges System der selbsterzeugenden Schulden, was völlig mit Absicht geplant und geschaffen wurde von privaten, internationalen Banking-Interessen. Es wird den Menschen schon seit dem jungen Alter beigebracht, dieses System einfach zu akzeptieren. Aber in Wirklichkeit ist es nicht die Art, wie die Dinge sind, sondern eher die Art, wie die Dinge entwickelt wurden, und alles, was man machen müsse ist, sich den heutigen Zustand der Dinge anzusehen, um zu erkennen, dass die Dinge definitiv so nicht sein sollten.

Das stärkste und nützlichste Werkzeug, das eine Person in seinem Leben erwerben kann, ist WISSEN. Denn mit Wissen kommt Weisheit und ein tieferes Verstehen. Die echte Wahrheit kann uns befreien. Ob du an die Illuminati glaubst oder nicht, ob du dir die Zeit nimmst, auf sog. Verschwörungstheorien zu hören, da gibt es einige Dinge, die von allen klar verstanden werden sollen. Und diese Fakten sind wie folgt:

Es gibt eine herrschende Blutlinie, die auf der Erde existiert. Diese BL ist sehr alt. Es ist die gleiche Blutlinie, die über die Erde schon immer seit der Zeit des antiken Ägypten regiert hat.

Und diese ist sehr weit verbreitet. Viele Leute glauben, dass jeder Präsident der Vereinigten Staaten werden kann. Aber die Realität ist, dass alle US Präsidenten Freimaurer sind. Eine große Anzahl von denen ist in der Tat verwandt und ihre Abstammung kann bis zur europäischen Monarchie zurückverfolgt werden, insbesondere zu William zu Orange. Diese elitäre Blutlinie kann noch weiter bis zum königlichen antiken Ägypten zurückverfolgt werden. Und es ist die gleiche BL, die schon immer auf der Erde geherrscht hat. Zu dieser gehört auch die Britische Monarchie und der derzeitige US Präsident, was letztendlich nachverfolgt werden kann.

Viele mögen überrascht sein, dass George W. Bush tatsächlich der 13. Cousin von Queen Elisabeth II ist. Die derzeitige Britische Monarchie hat Hohe Achtung für die königliche Blutlinie und Verehrung von Amen Ra wird heute noch in der Welt durchgeführt, obwohl es geheim gehalten wird. Aber die Symbolik bleibt treu, wie immer versteckt.

Durch Festhalten der Tradition haben alle drei Stadtstätte von London, Vatikan und Columbia Destrict ihre eigenen Obelisken. Der Obelisk in London wird auch von zwei Sphix flankiert, die ins Abbild von Thutmoses eingeschmiedet sind, was darauf hinweist, dass die königliche Blutlinie tatsächlich in London liegt. Tatsache ist, dass von all den Pharaonen, der London Sphinx, Thutmoses darstellt, hat aus verschiedenen Gründen schon was zu sagen.

Die Britische Monarchie ist reich mit antiken Traditionen und Symbolen geschmückt und nicht immer versuchen sie diese zu verbergen. Sie erwähnen sie nur nicht oder beantworten keine Fragen darüber. Wenn man das königliche Wappen betrachtet, das royale Abzeichen und den Krönungsstuhl, die Beweise zeigen, dass diese Herrscher zur königlichen Blutlinie gehören. Und alle Informationen, die diese Behauptungen bestätigen, sind für jedermann zugänglich.

Wichtiger jedoch ist die Tatsache, dass sich in den letzten 200 Jahren hinter dieser herrschenden Blutlinie eine andere Elite-Klasse entwickelt hat. Ähnlich wie eine Priesterschaft, welche im Schatten verborgen bleibt. Die schattenhafte Priesterschaft sind die Geldwechsler, die internationale Banking-Elite. Bestehend aus 13 einflussreichen Familien – und es ist diese Schattenelite, die im Hintergrund die Dinge kontrolliert. Diese Kontrolle erfolgt durch geheime Manipulation des globalen Geldsystems und bleibt durch ein kompliziertes Netz von geheimen Gesellschaften miteinander verbunden, durch welche auch die Kontrolle über den Geldfluss, allen Reccourcen, allen Lebensmitteln, und am wichtigsten, allen Informationen durch Manipulation der weltweiten Bildungseinrichtungen und kooperativen Massenmedien erreicht wird.

Viele von diesen kleinen geheimen Gesellschaften gehen unter, wenn man die Existenz von den anderen bedenkt – aber alle führen zurück zu einem round-table, der runde Tisch von sechs und schließlich zu einer einzigen an der Spitze, die von einer handvoll Individuen besiegelt wird. Es ist diese handvoll von sehr mächtigen Männern, die alle anderen Gesellschaften kontrollieren und durch sie den Herzschlag der ganzen Welt.

Die Gesellschaft, die ganz oben sitzt, wurde durch die Tempelritter-Traditionen im Jahr 1776 in Bayern gegründet, durch Adam Weishaupt, durch den Befehl der Illuminati. Der Mann der Weishaupt beauftragte, war Mayer-Amschel-Rothschild. Und das wurde getan, um einen Plan durchzuführen, der von Rothschild und den Köpfen von 12 anderen Familien bei einem geheimen Treffen 1773 erdacht wurde.

Diese Familien inkludierten die Warburgs, die Schiffs und die Oppenheimer. Die Illuminaten sind seither die mächtigste Gesellschaft der Welt geworden und seit den letzten 230 Jahren dient sie der Rothschild-Familie mehr als die Hälfte des Weltvermögens für sich anzuhäufen, auf Kosten von Millionen von unschuldigen Leben.  Der gehortete Reichtum allein von dieser Familie könnte bequem jeden Mann, jede Frau und jedes Kind auf der Erde ernähren und Unterkunft bieten. Und das ist nur eine von den 13 Illuminaten-Familien.

Deren Ziel ist schon immer gewesen, mit allen möglichen Mitteln totalen Besitz und Kontrolle über nicht weniger als jeden Rohstoff, jede Regierung, jeden Stein, jeden Wassertropfen, jeden Grashalm und jedes Lebewesen, Mensch und Nichtmensch auf der ganzen Welt zu beherrschen.

Und seit über 230 Jahren steuert die Order der Illuminati ihre Mitglieder unermüdlich, unbarmherzig und unbeirrbar auf den Erfolg ihres einzigen ultimativen Ziels hin.

 Die Neue Weltordnung

Durch Geheimhaltung waren sie bis jetzt extrem erfolgreich in ihren Bemühungen. Die Situation, die wir in dieser Welt gerade erfahren, ist tatsächlich das Endspiel der Illuminati. Siehe 9/11 Täuschung.

Das ist ihr großes Greifen nach ultimativer Stärke und Massen-Bevölkerungsreduzierung.

Manche behaupten, die Illuminati seien nur ein Mythos. Doch leider ist dies nicht der Fall. Es geht viel tiefer als Zionismus.

Sokrates sagte einmal: wie wenig wir eigentlich über verschiedene Zusammenhänge wissen. Und deshalb ist es wichtig, einen offenen Verstand zu behalten, und zu erlauben, dass dein Glaube/Weltbild flexibel genug ist, sich verändern zu lassen, wenn neues Wissen Dinge in einem anderen Licht erscheinen lässt.

Es ist wichtig, auf die Informationen zu hören, weil diese Verschwörung reicht sehr tief und Zionismus und jüdischer Einfluss über das Geldsystem ist bloß eine Schicht davon.

Der Plan, der sich heute in der Welt entfaltet ist ein sehr alter und das Kontrollsystem ist dazu da, um die Menschen über dessen Existenz zu verblenden. Dieses Kontrollsystem scheint nur kompliziert zu sein, in Wirklichkeit ist es sehr einfach und sehr zerbrechlich. Und es ist auch sehr geheim gehalten worden. Tatsächlich ist die Vermehrung solcher Kultur und die Förderung ständigen Gespötts darüber immer ein wertvoller Vorteil der Illuminati gewesen, um die Realität ihrer geheimen Existenz zu verbergen.  Das Illuminaten-System wird heute von der Krone kontrolliert. Die Krone bezieht sich nicht auf die royale Familie oder Existenz der Britischen Monarchie, sondern auf die innere Stadt von London (City of London), welche tatsächlich ein Unternehmen im privaten Besitz ist, die als komplett getrennter souveräner Staat agiert, außerhalb der Zuständigkeit von England. Das gleiche wie bei den beiden Geschwister-Staaten vom Vatikan und Washington Destrict Columbia. All jene kombiniert, bilden das Empire der drei Städte.

Die meisten Leute sind sich dem eigentlich nicht bewusst, und so schwören sie Treue einem korporativen Reich, dass von 13 Illuminatenfamilien besitzt wird. Das sind die gleichen Individuen, die auch die Weltbank besitzen und bedienen. Und was macht die Weltbank? Abgesehen von anderen Dingen, die Ölpreise kontrollieren, leiht sie den Ländern Geld, um ihre (eigene) Federal Reserve Bank zu versorgen.  Um Zinsen auf Darlehen zu sammeln, welche durch die Besteuerung der Jobs von jeder Person des Landes bezahlt werden.

Zur Erklärung: wenn du in einem Land mit einer FED-Bank wohnst, kann die Weltbank als privates Unternehmen aus Luft Geld erzeugen, ist jemand, der dein Land mit Geld versorgt zu Zinsen, und du als Individuum wirst aufgefordert, Steuern auf deine Arbeit zu zahlen, um die Zinsen der Kredite deiner Regierung von dieser privaten Bank abzuzahlen. Viele Leute werden in die Irre geführt, und glauben, dass ihre Steuern für die Infrastruktur bezahlt werden, und ohne Steuern gäbe es keine Straßen, keine Schulen und das Land würde zusammen brechen. Aber das ist völliger Quatsch.

Die Regierung hat das legale Recht, ihr eigenes Geld zu machen und ihren Wert zu kontrollieren. Aber das machen sie nicht. Sie leiht Geld von einer privaten Bank und benutzt diesen Bankkredit um die Infrastruktur zu bezahlen. Und dann wirst du besteuert um IHRE Zinsen von deren Kredit zu bezahlen.

Zinsen, von einer geschäftlichen Perspektive aus gesehen, ist purer Gewinn für die internationalen Banker.

Jede Person, die in der westlichen Welt einen Job hat, gezwungen wird, jedes Jahr Steuern im Wert von drei Monatslöhnen abzuliefern. Und dieses Steuergeld geht direkt in die Taschen der Eigentümer der Weltbank. Es ist ein rießiger privat geführter Betrug.  Und wenn du jemals erlaubst, dir einen Microchip implantieren zu lassen, und wenn dann das Bargeld abgeschafft wird, war der Illuminaten ihr Plan ist, dann werden alle Rechnungen und Steuern automatisch von deinem Konto entfernt, wenn sie überfällig sind, egal, ob du das Geld noch schuldest oder nicht, und wenn du dich über das System aufregst, dann können sie einfach deinen chip abschalten. Cashless society control grid

Da der ganze Handel nur vom chip abhängt, wirst du kein essen mehr kaufen, keine miete bezahlen können oder irgendwas – und das ist ihr ziel: die erdbevölkerung zu reduzieren und die noch übrig bleiben mit einem chip auszustatten. Dann ist das Spiel gewonnen und es herrscht totale Kontrolle über die Welt.

Jeder ist dann in den Händen von eines Kartells von kriminellen Bankern. Es sind diese Leute, die auf höchster politischer Ebene an Verhandlungen teilnehmen, Bilderberg-Treffen, Bohemiam Grove-Festival, die die antike Mysterienreligion bis heute praktizieren.

Jedoch ist es mehr als ein Kontrollmechanismus, obwohl es mit schwarzmagischen Ritualen zu tun hat, obwohl es dem Laien kompliziert erscheint, ist es ziemlich einfach, sie verwenden z. B. Numerologie, satanische Symbolik (überall sind Pentagramme und Hexagramme zu sehen, z. B. die Sterne der EU-Flagge, der Flagge der USA usw.) und Rituale.

Dieser Film konzentriert sich auf das System und wie es funktioniert. Was durch geheime Kontrolle der Geldversorgung durch wenige Leute geschieht.

Es ist wichtig zu wissen, wie die Methoden, durch die sich die Gesellschaft von diesem Kontrollsystem lösen könnte, sehr einfach sind. Und das ist keine allzu schwierige Aufgabe, wie du aufgrund der Komplexalität annehmen würdest.

Die Illusion, die die Elite geschaffen hat, und die die meisten Leute als Realität wahrnehmen, ist eine sehr zerbrechliche. Die Realität ist, dass die Welt überhaupt nicht so ungerecht sein muss, die Leute müssen nicht in einem Meer von selbst erzeugenden Schulden leben, es müssen keine Kriege geführt werden, Kinder müssen nicht verhungern, und glaubt nicht, dass die Leute verhungern, weil die Welt überbevölkert ist, glaubt nicht an das, was euch im fernsehen gesagt wird, die Welt ist nicht überbevölkert!

Wenn wir einen Vergleich machen zwischen Bevölkerung und Landmasse, leben jetzt ca. 6 Milliarden Menschen auf dieser Welt und es gibt 2,97 Quadrat Meilen an Land auf dem Kontinent Australien, diese 2,97 QM kann man aufteilen in 1 Billion 900 Millionen, 800.000 Quadratfuß (4047 qm), was wiederum 7 Milliarden 603 Millionen, 200 Tausendviertel-Quadratfuß Blocks an Land entspricht (1000 qm).

So könnten wir theoretisch jeder Person auf der Welt einen viertel-Quadratfuß Block Land geben und sie alle würden auf einer Fläche der Größe von Australien passen.

Jeder würde genug Land besitzen, sodass alle Gärten haben könnten, um einen eigenen Essensvorrat anzubauen.  Und wir hätten immer noch 1 Milliarde, 603 Millionen und 200 Tausendviertel Quadratfuß Blocks (1000 qm), oder ein Gebiet von ungefähr halb so groß wie Queensland, was übrig bleibt, plus den ganzen Rest der Welt.

Jetzt pausiert und lasst das mal für Sekunden auf euch wirken.

Alle Menschen, das sind Mann, Frau, jedes Kind würden auf dieser Erde bequem auf Australien passen. Jede einzelne Person könnte 1000 qm an Land besitzen und wir würden noch immer halb Queensland und den Rest dieses Planeten übrig haben, der komplett unbesiedelt wäre.

Die ganze Lüge von der Überbevölkerung wird uns nur durch die von der Elite kontrollierten Medien jeden Tag aufs Neue eingetrichtert.

 Es wäre sehr einfach, diese Dinge zu ändern und dass die Leute endlich aufwachen.

Wenn wir erst mal eine klare Vision haben, dies zu sehen, sonst beabsichtigt die kriminelle Elite eine weitere Massen-Bevölkerungsreduzierung vorzunehmen, wie schon in ihren Georgia Guide Stone verewigt, Sie machen es im Mittleren Osten mit Kriegen, in Ländern wie Afrika durch Hungersnot, und jetzt wird den westlichen Ländern durch Wasserzusatzstoffe, Chemtrails, Sprühaktionen von Flugzeugen, und durch gentechnische Lebensmittel durch hinterhältige Lebensmittelrichtlinien, die schon in Kraft sind.

Die Polizei muss diese Situation auch Herr werden, die Polizei muss sensibilisiert werden, dass die Menschen aufwachen und sich nicht alles gefallen lassen. Bis jetzt musste die Exekutive diese Spielchen der Anschaffer immer schön mitspielen und deren Anweisungen zur Befolgung zwingen.

Durch die Verwendung von öffentlichen Namen wie „ziviler Ungehorsam“ oder „soziale Unruhe“  und durch das Einpflanzen einer roboterartigen Autoritätsbefolgung in die Gedanken der Polizisten anstatt ein starkes Set an moralischen Werten zu entwickeln, müssen vor allem gut geschulte und psychologisch ausgebildete Polizisten wieder dazu in der Lage sein, die Menschen zu schützen und sogenannte Rambopolizisten sollten von der Bevölkerung fern gehalten werden, denn diese Rambopolizei ist gerade dabei die Neue Weltordnung durchzusetzen mit sogenannten Teasern, also Elektroschocks, wenn der oder die nicht gefügig ist.

Die Polizei muss realisieren, dass auch sie missbraucht wurden, um das falsche System auf den Weg zu bringen. Und auch die Politiker, die sich dem korrupten Geld-Kartell beugen, und diese lächerlichen Rechtsvorschriften verordnen lassen, müssen ernsthaft darüber nachdenken, was sie tun. Sie müssen realisieren, dass diese Geld-Kartelle sich nicht um ihre Familien kümmern. Denn jeder Politiker ist eine Marionette in der Hand dieser (noch) Mächtigen. Die Menschen müssen endlich ihr eigenes Potential erkennen, um aus diesem Alptraum zu erwachen. Vergiss die öffentliche Meinung. Fernsehen ist nichts anderes als Gehirnwäsche. Leute werden mit erfundenen News und Desinformationen gefüttert, um ihnen eine völlig falsche Wahrnehmung der Welt und der Beziehung zueinander vorzutäuschen. Schalt den Fernseher aus.

Die Elite hat nur über die Menschen Macht, die ihnen selbst ihre Macht geben. Hör auf, dieses Lügensystem zu befolgen. Verstehe, dass es keine Trennung zwischen den Völkern dieser Welt gibt. Nur die Elite, die Blaublütler, sie nennen sich Adelige, sehen sich als Übermenschen und die Völker sind Untermenschen, die sie versklaven können.

Setze dich kritisch damit auseinander und du wirst dieses System lahm legen. Und wenn die Leute aufhören es zu befolgen, wird es einfach implodieren.

Alles was du brauchst ist einfach nur globales Bewusstsein, wie es wirklich funktioniert.

Wir haben einen Wendepunkt in der Geschichte erreicht und der Schleier der Geheimhaltung ist gehoben worden. Jetzt ist die Zeit, dass die Menschen sich um sich gegenseitig kümmern und nicht um das System.

Immer mehr Menschen wachen auf und erkennen, das wir diese Botschaft der Nächstenliebe weitersagen müssen, weil die Massen der Menschen noch immer schlafen.

Es sind wahrhaft dunkle Kräfte am Werk, die die Dinge kontrollieren, aber es ist durch die Manipulation des Geldsystems, dass die globale Kontrolle erhalten bleibt, Was jetzt gebraucht wird ist Informationen zu sammeln und vor allem zu HANDELN, und dies sehr schnell, weil die Gefängnistür sich jeden Moment schließen wird.

Denn obwohl es in den Massenmedien nicht berichtet wird, hörst du viele Halbwahrheiten über die Bankenkrisen, aber nichts genaueres, das ist absolut erwünscht, damit man ihnen nicht in die Karten schauen kann.

Denn es spielt keine Rolle wer du bist oder in welchem Land du lebst.

WIR sind VIELE und sie sind wenige – es darf einfach nicht zugelassen werden, dass sie ihre Diktatur aufrichten. Und es ist Zeit zusammen zu stehen und die Ursachen dieser weltweiten Probleme zu verstehen. Die beste Art des Nicht-Gehorsams ist LIEBE.

….danke an Maria Z.

 

Dieser Artikel erschien exklusiv auf dem Blog des Honigmanns: http://derhonigmannsagt.wordpress.com/

Churchill 1939: “Dieser Krieg ist ein englischer Krieg, und sein Ziel ist die Vernichtung Deutschlands”

dresden zerstoertes Stadtzentrum 13./14. Februar 1945    Bomben Holocaust über Dresden

Das zerstörte Stadtzentrum von Dresden

14.02.2012

In der Nacht vom 13. auf den 14. Februar 1945 verglühten allein in Dresden fast eine halbe Million (500.000) unschuldiger, ahnungs- und schutzloser deutscher Zivilisten – Alte, Kranke, Frauen, Kinder – lebendig in einer von Briten und Amerikanern inszenierten Feuerhölle.

 

An dieser Stelle befand sich eigentlich ein Link zu einem YouTube Video: „Dresden – The real holocaust“. YouTube löschte diesem User aber den Account. Wir Deutschen müssen flächendeckend auf die Straßen gehen und die Geschichte neu schreiben, nachdem Wir alle Volksverräter, die unter den Befehlen der Fremdherrschaft an der Zerstörung Deutschlands arbeiten, an Laternen aufgehängt haben.

von Norbert Knobloch

Kurz vor Kriegsende, praktisch nach Einstellung der Kampfhandlungen durch die geschlagene deutsche Wehrmacht, verwandelten die anglo-amerikanischen Luftstreitkräfte in drei heimtückischen Angriffen die Stadt Dresden in eine Feuerhölle, die Hiroshima und Nagasaki in nichts nachstand. Mit einem Regen aus Brand-, Phosphor- und Sprengbomben, die orkanartige Feuerstürme mit Temperaturen von 1.600 º Celsius verursachten, wurden mindestens 500.000 Zivilisten, Verwundete, Vertriebene und Flüchtlinge aus dem Osten des Deutschen Reiches, die nach langen Trecks Schutz im deutschen „Elbflorenz“ gesucht hatten, unter furchtbaren Qualen lebendig gebraten und eingeäschert. Nachdem in der Nacht die Masse dieser ahnungs- und wehrlosen Menschen zu lebenden Fackeln entzündet, von giftigen Rauchgasen erstickt und zu Brandleichen von der Größe eines Hundes verschmort worden waren, wurden am Morgen des folgenden Tages Zehntausende Überlebender im Großen Garten u. auf den Elbwiesen von Tieffliegern eiskalt zusammengeschossen und niedergemäht.

In Dresden, einer der schönsten und kulturell bedeutendsten Städte Deutschlands und damit Europas und der Welt, hatten sich zu den rund 600.000 Einwohnern etwa noch einmal so viele Vertriebene und Flüchtlinge eingefunden und aufgehalten. Die bis zu diesem Tag weitgehend verschont gebliebene und zur „Lazarettstadt“ erklärte Metropole verfügte über keine Flugabwehr oder Verteidigungsmöglichkeit; Militär war nicht stationiert. Das war auch den Alliierten bekannt; zudem waren die Dächer mit dem Roten Kreuz markiert. Auch war Dresden kein strategisches Ziel. So zitierte der britische Historiker DAVID IRVING am 13. Februar 1990 anläßlich des Gedenkens zum 45. Jahrestag dieses Kriegsverbrechens der Alliierten im Dresdner Kulturpalast den Kriegstreiber und Kriegsverbrecher WINSTON LEONHARD SPENCER CHURCHILL: „Ich will keine Vorschläge hören, wie wir kriegswichtige Ziele im Umland von Dresden zerstören können; ich will Vorschläge hören, wie wir 600.000 Flüchtlinge aus Breslau in Dresden braten können.“ (Minute by A.P.S. of S.-Air Chief Marshal Sir WILFRID FREEMAN; 26. Januar 1945, in: Air Historical Branch File CMS.608)

Um 22:00 Uhr des 13. Februar kam es zum ersten “Thunderclap” (“Donnerschlag”), wie die anglo-amerikanischen Bomberverbände ihren Terrorangriff zynisch nannten. Die britischen Bomber der Royal Air Force (Königliche Luftwaffe) warfen zunächst Sprengbomben auf die Innenstadt. Unmittelbar danach wurden rund 570.000 Stabbrandbomben und 4.500 Flammenstrahlbomben auf die Stadt abgeworfen. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte es noch relativ wenige Tote gegeben; den meisten Menschen war es gelungen, sich in den Kellern vor dem Bombenhagel in Sicherheit zu bringen. Nach der scheinbaren Beendigung des Luftangriffs verließen sie die Keller wieder und gingen auf die Straßen ins Freie.

Doch die britischen Bomber kehrten etwa zwei Stunden nach Beendigung des ersten Angriffs ohne Vorwarnung zurück: Um 1:30 morgens des 14. Februar rollte die zweite, noch fürchterlichere Angriffswelle an. Zunächst detonierten 4.500 über der Innenstadt abgeworfene Sprengbomben, die unzählige Häuser zum Einsturz brachten und Tausende von Menschen unter ihren Trümmern lebendig begruben. Bereits zu diesem Zeitpunkt hatten sich die Briten eines Kriegsverbrechens schuldig gemacht, da sie bewußt und zielstrebig den am dichtesten von Zivilbevölkerung bewohnten Stadtkern bombardiert hatten. Das wichtigste militärisch-strategische Ziel, der Hauptbahnhof, lag etwa 1,5 Kilometer davon entfernt.

Dorthin hatten sich Zehntausende Ausgebombter geflüchtet. Die Gleise, die weitgehend unbeschädigt geblieben waren, waren mit Hunderten von überfüllten Eisenbahn-Waggons verstopft, so daß sich eine große Menschenmasse auf engstem Raum angesammelt hatte. Und genau auf diese Menschenmassen ließen die britischen Bomber nun Tonnen von Brand- und Flüssigkeitsbomben niederregnen. Die Gleise, die Bahnsteige und die nähere Umgebung des Bahnhofs waren mit Tausenden Verbrennender, Sterbender, Toter und Leichenteilen übersät.

In diesem höllischen Inferno der Nacht vom 13. auf den 14. Februar 1945 wurden binnen 15 Stunden mindestens 330.000 ahnungslose, wehr- und hilflose deutsche Zivilisten lebendig verbrannt, verschmort und verglüht. (Internationales Rotes Kreuz, Report oft he Joint Relief 1941 – 1946, Bericht über die Bombardements des Zweiten Weltkrieges) Insgesamt waren 7.500 t (siebentausendfünfhundert Tonnen) Bomben, davon über 700.000 Brandbomben, auf Dresden abgeworfen worden! Auf jeweils zwei Einwohner kam also mehr als eine Brand-bombe! Dazu schreibt DIE WELT am 3. März 1995 auf Seite 8: „Als die Städte zu Krematorien wurden. (…) Professor DIETMAR HOSSER vom Institut für Baustoffe, Massivbau und Brandschutz hält es für wahrscheinlich, daß oberirdisch Temperaturen bis zu 1600 Grad geherrscht haben. (…) Am Dresdner Altmarkt fanden sie in ausgegrabenen Kellern drei Meter unter Straßenniveau Verfärbungen des Sandsteins von Weißbeige nach Rot. Partienweise ist der Stein verglast. (…) Der Berliner Archäologe UWE MÜLLER: Wir können daraus erkennen, daß Temperaturen von 1300 bis 1400 Grad und Sauerstoffmangel geherrscht haben…, daß oberirdisch sogar noch weit höhere Temperaturen von bis zu 1600 Grad geherrscht haben…, daß von den Menschen nur Asche übrig blieb.“

Die total zerstörte Fläche der Stadt betrug 7 mal 4 Kilometer. Die Flammenhölle tobte zwei Tage und zwei Nächte und verschonte in diesem Gebiet kein einziges Haus. Im Stadtzentrum brannte der Asphalt der Straßen. Der Feuersturm war selbst am folgenden Tag so stark, daß man auf der Elbbrücke sich am Gitter festhaltend auf dem Boden kriechen mußte, um nicht von dem Sog angesaugt zu werden, so ein türkischer Student. (DIE WELT, 3. 3. 1995, S. icon cool 13./14. Februar 1945    Bomben Holocaust über Dresden

Zehntausende Dresdner, die die Nacht überlebt hatten, flüchteten sich in den Großen Garten und auf die Elbwiesen. Dort wähnten sie sich sicher. Doch um 12:15 warfen über 760 Maschinen der 8. U.S.-Luftflotte mehr als 50.000 Stabbrandbomben auf diese ungeschützten, wehrlosen Greise, Verwundeten, Frauen und Kinder ab. Danach gingen etwa 200 Jagdbomber zum Tieffliegerangriff über und mähten mit Bord-Maschinengewehren alle Menschen nieder.

ERHARD MUNDRA, Mitglied im Vorstand des „Bautzen-Komitee e. V.“, hielt in einem Artikel für die Zeitung DIE WELT (Seite icon cool 13./14. Februar 1945    Bomben Holocaust über Dresden am 12. Februar 1995 fest: „Laut einer Mitteilung des ehemaligen Generalstabs-Offiziers des Verteidigungsbereiches Dresden, Oberstleutnant der Bundeswehr a. D. MATTHES, seinerzeit Verwaltungs-Direktor der Stadt Dresden, wurden 35.000 Tote voll, 50.000 Tote teilweise und 168.000 Tote nicht identifiziert.“ Doch ca. noch einmal soviel Tote konnten überhaupt nicht erfaßt werden, weil von ihnen nicht mehr als ein Häuflein Asche übrig war. (Die Zahl ergibt sich aus der Einwohnerzahl abzüglich der Zahl der erfaßten Toten und der Zahl der Überlebenden) Ex-Bundeskanzler DR. KONRAD ADENAUER bestätigte diese Zahlen: „Der Angriff auf die mit Flüchtlingen überfüllte Stadt Dresden am 13. Februar 1945 forderte alleine etwa 250.000 Tote.“ (Deutschland Heute, hrsg. vom Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, Wiesbaden 1955, S. 154) Die Stadt Dresden schrieb 1992 in einer behördlichen Note zurückhaltend: „Gesicherten Angaben der Dresdner Ordungs-Polizei zufolge wurden bis zum 20. März 1945 202.040 Tote, überwiegend Frauen und Kinder, geborgen. Davon konnten nur etwa 30 % identifiziert werden. Einschließlich der Vermißten dürfte eine Zahl von 250.000 bis 300.000 Opfern realistisch sein…“ (Bearbeiter: HITZSCHERLICH, Zeichen 0016/Mi, Datum: 31. 7. 1992)

Mit diesem dreifachen völkerrechtswidrigen Terror-Schlag (s. Haager Landkriegsordnung) der Alliierten wurden auch unersetzliche Kultur-Schätze zerstört und vernichtet: der „Dresdner Zwinger“, die Frauenkirche, die Sophienkirche, das Schloß, die Oper, das „Grüne Gewölbe“, das „Italienische Dorf“, das Palais Cosel, Schloß Bellevue, Schloß Belvedere etc. Das „Japanische Palais“, die größte und wertvollste Bibliothek ganz Sachsens, war total ausgebrannt. Von dem historischen Rathaus stand nur noch ein verkohltes Gerippe.1)

Bei diesem von den Alliierten selber schamlos so genannten ethnic cleansing (ethnische Säuberung) handelte es sich keineswegs um eine Ausnahme, sondern um die methodische Umsetzung eines von CHURCHILLS „Luftkriegs-Berater“ FREDERICK A. LINDEMANN penibel ausgetüftelten Planes zur systematischen Flächenbombardierung unzähliger deutscher Städte.2) CHURCHILL wollte im Rahmen des fabrikmäßig geplanten und durchgeführten Ausrottungskrieges gegen das verhaßte Deutsche Volk buchstäblich jedes einzelne Haus einer jeden deutschen Stadt zerstören: „Wenn es sein muß, hoffen wir, fast jedes Haus in jeder deutschen Stadt zerstören zu können.“ (DIE WELT, 11. Februar 2005, S. 27) Die Alliierten gingen dabei gleichsam schematisch vor, wie z. B. die Zerstörung Stettins im August 1944 mit gezielten Treffern auf Wohngebiete und historische Bauten aufzeigt. Zuerst wurden stets Luftminen und Sprengbomben, danach immer Phosphor-Kanister abgeworfen. Diese tödliche „Taktik“ verfehlte ihre mörderische Wirkung nie: Um sich zu retten, kletterten die Menschen aus den zertrümmerten Kellergewölben der einstürzenden Häuser ins Freie, wurden jedoch draußen sofort von dem brausenden Feuersturm zu lebenden Fackeln verwandelt.3)

In diesem Zusammenhang müssen neben weiteren auch die kriegs- und völkerrechtswidrigen Bombardierungen und Zerstörungen der deutschen Städte Kiel, Neumünster, Stralsund, Bremerhaven, Wilhelmshaven, Hamburg, Neubrandenburg, Bremen, Hannover, Osnabrück, Hildesheim, Braunschweig, Magdeburg, Berlin, Potsdam, Leipzig, Chemnitz, Frankfurt / Oder, Münster, Krefeld, Mönchengladbach, Oberhausen, Duisburg, Gelsenkirchen, Düsseldorf, Wuppertal, Aachen, Düren, Bonn, Köln, Siegen, Koblenz, Trier, Aschaffenburg, Bingen, Bad Kreuznach, Mainz, Worms, Kaiserslautern, Pirmasens, Karlsruhe, Pforzheim, Stuttgart, Freiburg i. Br., Friedrichshafen, Ulm, München, Augsburg, Heilbronn, Nürnberg, Ingolstadt, Bayreuth, Mannheim, Ludwigshafen, Darmstadt, Offenbach, Frankfurt / Main, Gießen, Schweinfurt, Würzburg, Kassel, um nur einige zu nennen, aufgeführt werden, die keinerlei militärisch-strategischen Nutzen hatten, sondern ausschließlich dem Massenmord an unschuldigen, ahnungslosen, schutzlosen deutschen Zivilisten dienten.

Der österreichische Historiker und Luftkriegs-Experte MAXIMILIAN CZESANY hat nur die gröbsten der von den Briten und Amerikanern mit diesen Terror-Schlägen verübten Kriegs-verbrechen zusammengestellt: „Mit ihrer Luftkriegsführung verletzten die U.S.A. und Großbritannien die folgenden von ihnen erst Jahrzehnte zuvor ratifizierten Bestimmungen und Normen des Kriegsrechtes: 1. Die allgemeinen Grundsätze des Kriegsrechtes, wonach militärische Kampfhandlungen direkt nur gegen Kombattanten (…) und militärische Objekte gerichtet werden dürfen und alle Kampfmittel verboten sind, die unnötige Leiden oder Schäden verursachen. 2. Der Artikel 27 HLKO [Haager Landkriegsordnung], demzufolge verschiedene Gebäude und Bauten, wie Kirchen, Lazarette, geschichtliche Denkmale u. a., soviel wie möglich zu schonen sind, wenn diese nicht militärische Verwendung finden; der Artikel 46 HLKO, wonach das Leben der Bürger und deren Privateigentum zu achten sind. 3. Das Genfer Protokoll von 1925, welches u. a. die Verwendung von giftig oder erstickend wirkenden Flüssigkeiten, Stoffen [Gasen] oder Verfahrensarten untersagt.“4)

Der versuchte Völkermord am Deutschen Volk zerstörte „80 Prozent aller deutschen Städte mit jeweils mehr als 100.000 Einwohnern.“ Die alliierten Kriegsverbrecher (Briten und Amerikaner) luden „40.000 Tonnen Bomben im Jahre 1942, 120.000 Tonnen Bomben im Jahre 1943, 650.000 Tonnen Bomben im Jahre 1944 und in den vier letzten Kriegsmonaten des Jahres 1945 nochmals 500.000 Tonnen Bomben“ auf die schutzlose Zivilbevölkerung in den deutschen Städten ab. (DIE WELT, 11. Februar 1995, S. G 1)

(Nach DR. CLAUS NORDBRUCH, „Der deutsche Aderlaß. Wiedergutmachung an Deutschland und Entschädigung für Deutsche.“, Grabert-Verlag, Tübingen 2001, 2. Auflage 2003, S. 91 ff.)

1) MAXIMILIAN CZESANY, „Die Feuerstürme von Dresden und Tokio“, in: Deutsche Monatshefte, Heft 2 / 1985, Seite 38

2) ERICH KERN, „Von Versailles nach Nürnberg. Der Opfergang des deutschen Volkes.“, Schütz, Preußisch Oldendorf 1971, S. 417 f.

3) ILSE GUDDEN-LÜDDEKE, „Recht auf Heimat niemals aufgeben“, in: Die Pommersche Zeitung, 5. 8. 1995, S. 1

4) MAXIMILIAN CZESANY, „Die Feuerstürme von Dresden und Tokio“, in: Deutsche Monatshefte, Heft 2 / 1985, S. 40, Anm. 113

http://www.mmnews.de/index.php/etc/9477-dresden-warum

 

Hamburg: Operation Gomorrha — 24. Juli 1943

In der Nacht vom 27./28. Juli 1943 starben binnen drei Stunden etwa 60.000 Menschen. Die Opfer in Hamburg waren zumeist Frauen und Kinder ; sie wurden – wie die anderen Getöteten – von der Explosionswirkung der Sprengbomben zerrissen , erstickten in verschütteten Kellern,wurden von einstürzenden Gebäuden erschlagen oder verbrannten bei lebendigem Leibe.

 

hamburg hamm nord 13./14. Februar 1945    Bomben Holocaust über Dresden

Hamburg Stadtteil Hamm-Nord nach „Gomorrha“

Viele Menschen, denen die Flucht aus einem zerstörten Haus gelungen war, verbrannten auf Straßen und Plätzen; meist wurden die Toten mit dem Gesicht zur Erde liegend gefunden…

Die britische Luftwaffe beginnt in der Nacht zum 25. Juli mit einer Reihe von schwersten alliierten Bombenangriffen auf Hamburg. Bei dieser Operation »Gomorrha«, die bis zum 3. August dauert, kommen etwa 60 000 Menschen ums Leben.
Von den Luftangriffen, die die Stadt Hamburg im Juli 1943 im Zuge der “Operation Gomorrha” heimsuchten, forderte der Angriff in der Nacht vom 27./28. Juli die meisten Opfer.

Mehr als 700 Bombenflugzeuge der Royal Air Force werfen Tausende von Sprengbomben und Brandbomben über Hamburg ab. Nachdem die Sprengbomben Breschen in die Häuser geschlagen hatten, begannen die Brandbomben ihr infernalisches Werk. Nicht nur einzelnen Wohnhäuser und Wohnblocks, sondern ganze Stadtviertel gehen in Flammen auf.

Aus den unzähligen verschiedenen Brandherden entwickelt sich, begünstigt u.a. durch eine hochsommerliche Wetterlage, eine Feuersturmbrunst von gigantischem Ausmaß. Durch die Bomben-Zusammenstellung war genau dies vorab beabsichtigt. Wie in einem einzigen riesigen Kamin wird die Luft mit der Stärke eines Orkans angesogen und in eine 700 Meter hohe Rauchsäule gepresst. Die größte Brandkatastrophe, die bis dahin eine deutsche Stadt je getroffen hatte, erhielt noch in selbiger Nacht den Namen ” Feuersturm “. In keiner deutschen Stadt – ausgenommen in Dresden – sind jemals so viele Menschen innerhalb so kurzer Zeit getötet worden wie während des “Feuersturms” in Hamburg.

http://www.nexusboard.net/sitemap/6365/der-alliierte-bombenholocaust-t248276/

ziontube

Dieses Video ist auf ZionTube natürlich einmal wieder für den deutschen Raum gesperrt worden. Vimeo geht noch brutaler vor: Sie sperren einfach den Account. Auch MyVideo ist bereits in den Händen der zionistischen Geschichtsfälscher und löscht kritische Videos über den Holocaust. Die einzige Videoplattform, die bis dato wahrheitsgemäße Dokus über den Holocaust zuläßt, ist Dailymotion.

 

 

Hier geht zum direkten Download:

 

http://archive.org/details/Friedman-Michel-Interview-mit-Horst-Mahler-und-Sylvia-Stolz

 

 

 

Wo leben Wir ?? Zusammenfassung+Ergänzung..im Gespräch mit Tiks:

 

 

Liebe Grüße an den Verbre…Verfassungsschutz