Bundeskanzlerin Angela Merkel gibt zu: “Deutschland ist zwar unser Vaterland, aber Europa ist die Zukunft”

Veröffentlicht: Dezember 19, 2012 in Uncategorized
Von http://deinweckruf.wordpress.com

 

Bei der großen CDU-Wiedervereinigungsfeier am Freitag, bei der Altkanzler Helmut Kohl seine Rede hielt, trat auch unsere Bundeskanzlerin Angela Merkel auf.

Und diese ließ es sich nicht nehmen, die neu gemischten Karten der Zukunft Deutschlands und der EU auf den Tisch zu legen, Zitat:

[…]Angesichts dieser Geschichte war die europäische Einigung mit einem Deutschland als

 starkem und verlässlichem Partner ein kühner Traum. Männer wie Konrad Adenauer,

Robert Schuman oder Jean Monnet haben ihn geträumt. Sie, lieber Helmut Kohl, haben

diesen Traum zusammen mit unseren Freunden und Partnern wahrgemacht!

Sie haben diesen Traum wahrgemacht, weil Sie wussten: Deutschland ist unser Vaterland,

aber Europa ist unsere Zukunft! Sie haben ihn wahrgemacht, weil für Sie klar war:

Die Einheit Deutschlands und die Einheit Europas –

das sind zwei Seiten derselben Medaille.
 
Hier auch der Screenshot aus der von der CDU als PDF-Datei verlinkten Rede:

Für einen Außenstehenden ohne Hintergrundwissen hört sich das erstmal nicht bedrohlich an, man denkt sich “Oh, das ist schön, dass wir jetzt zu Europa dazugehören”, aber leider steckt hinter dieser Aussage viel mehr.

Deutschland als eigener Staat soll abgeschafft werden, und mit dem Lissabon-Vertrag sind dafür schon die ersten Schritte getan.

Denn die EU bekommt immer mehr Macht, sie mischt sich in nationale Angelegenheiten ein, funkt dazwischen wenn ihr etwas in der nationalen Politik nicht passt, diese Erfahrung mußte nicht nur der französische Präsident mit seinen Roma-Abschiebungen machen, nein auch hier in Deutschland häufen sich die Fälle, jede Woche hören wir in den Nachrichten etwas neues von der EU, ein Teufelskreis, aus dem man sich nur noch schwer wieder befreien kann.

Vor allem der Satz von Frau Merkel “Deutschland ist unser Vaterland, aber Europa ist die Zukunft”, ist bedeutend, denn damit stellt sie die EU vor Deutschland!

Und das ist ja auch der Plan, durch die sich gerade ausbreitende, neue Weltordnung sollen alle EU-Staaten eins werden – Globalisierung par Excellence – ein großer Schritt mit dem man dem Ziel “Weltregierung” und dem Traum von der “einen Welt” ein großes Stück näher kommt, zum Glück werden wir das wahrscheinlich nicht mehr miterleben, aber den Weg dahin – und genau den sollten wir als Globalisierungskritiker für unsere diktatorische Regierung möglichst steinig gestalten.

Quelle: http://www.cdu.de/doc/pdfc/101001_Merkel_Rede_20_Jahre_Vereinigungsparteitag.pdf

Siehe auch:

http://deinweckruf.wordpress.com/2010/09/23/angela-merkel-ausgezeichnet-fur-die-vorarbeit-der-abschaffung-des-deutschen-staates/

http://deinweckruf.wordpress.com/2010/09/29/eu-startet-verfahren-gegen-frankreich-und-will-mit-der-freien-niederlassung-fur-eu-burger-die-nationalstaaten-abschaffen/

http://deinweckruf.wordpress.com/2010/09/25/henry-kissinger-europa-ist-noch-zu-nationalstaatlich/

http://deinweckruf.wordpress.com/2010/08/27/die-zukunft-deutschlands-und-der-eu/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s